Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Weihnachtsmarkt in Basthorst
Lokales Lauenburg Weihnachtsmarkt in Basthorst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 21.11.2018
Astrid Ferch, Enno Baron von Ruffin, der Weihnachtsmann und die neue Leiterin des Gutes Basthorst, Milana Freifrau von Ruffin. Quelle: Jens Burmester
Anzeige
Basthorst

Schon an diesem Wochenende öffnen sich die Tore des Weihnachtsmarktes auf Gut Basthorst. Der Weihnachtsmarkt zählt mit seinen rund 300 Ausstellern, vielen besonderen Attraktionen und kulinarischen Angeboten inzwischen zu den schönsten und größten Weihnachtsmärkten in ganz Deutschland.

Anzeige
Weihnachtsmarkt Gut Basthorst

Ein breit gefächertes Angebot

Mit dem vorweihnachtlichen Basar an diesem Wochenende und dem Weihnachtsmarkt an allen Adventswochenenden präsentieren ausgesuchte Kunsthandwerker und viele weitere, teilweise sehr besondere Anbieter ein breit gefächertes Angebot aus den Bereichen Holzverarbeitung, Schmiedekunst, Keramik, Schmuck und Leder, Kinderspielzeug, Puppenherstellung, Kunstmalerei, Mode, Antiquitäten, Weihnachtsschmuck und vielem mehr. „Ein Glaskünstler, ein Kunstschmied und eine Bilderrestauratorin werden ihr Handwerk direkt vor Ort vorstellen“, erklärt Organisatorin Christa Seibt.

Für das leibliche Wohl gibt es wie in jedem Jahr die einzigartigen kulinarischen Spezialitäten. Hier kann vom Prager Schinken, ausgefallenen Wildspezialitäten, verschiedenen Käsesorten über Fischrauchprodukte, Flammkuchen, indischem Essen, ofenfrischem Brot, Crêpes bis hin zu diversen Punschsorten, Bratäpfeln und heißen Maronen nach Herzenslust geschlemmt werden. Die stimmungsvoll hergerichtete Almhütte ist natürlich ein beliebter Ort zum Verweilen geworden, aber selbstverständlich bietet auch das Gutsrestaurant „Zum Pferdestall“ diverse Köstlichkeiten an.

Auch in diesem Jahr wieder „Wasserfeuerwerk“

Das strahlende Feuerwerk aus Licht und Wasser sorgt für festliche Stimmung in der Dämmerung. Auf die kleinen Gäste wartet der Weihnachtsengel in seiner Märchenwerkstatt. Hier wird gespielt, musiziert, gebacken und gebastelt. Als schöne Abwechslung für die Kinder präsentiert sich der Zirkus May in den kostenlosen Vorstellungen. Ein Autoscooter, ein Kinderkarussell, ein Bungee-Trampolin und an allen vier Adventswochenenden das beliebte Ponyreiten gehören ebenfalls zum Programm.

Weihnachtsgeschichte mit echten Tieren

Das Theater aus der Tabakfabrik in Lauenburg präsentiert die Weihnachtsgeschichte. Schauspieler, Kamel, Schafe und Esel machen diese Begegnung in der historischen Scheune des Gutes lebendig. „Diese Geschichte werden die Kinder, aber auch die Erwachsenen nie vergessen. Es ist unvergleichlich anrührend, diese Aufführung zu erleben und wer bisher noch nicht in Weihnachtsstimmung gekommen ist, ist es spätestens nach diesem schönen Erlebnis.“, verspricht Organisatorin Seibt. Die Weihnachtsgeschichte wird nur am vierten Adventswochenende aufgeführt. Für die Besucher des Weihnachtsmarktes ist die Vorführung kostenlos.

Vicky´s Konzert komplett ausverkauft

Vicky Leandros startet auch in diesem Jahr ihre Weihnachtstour wieder in der St Marien Kirche zu Basthorst. Quelle: jeb

Am Freitag, den 30. November findet traditionell das Benefizkonzert mit Vicky Leandros statt. Ab 19.30 Uhr singt Vicky wieder zugunsten „Ein Herz für Kinder“ und anderer Einrichtungen für bedürftige Kinder im Hamburger Umland in der Basthorster St.-Marien-Kirche. Im Rahmen des Konzertes werden auch in diesem Jahr von Persönlichkeiten geschmückte Weihnachtsbäume versteigert. So konnten in den letzten Jahren bis zu 70.000 Euro für ein „Ein Herz für Kinder“ und auch für Einrichtungen in und um Basthorst eingenommen werden. Das Konzert ist allerdings schon restlos ausverkauft.

Der Basthorster Weihnachtsmarkt ist vom 23.11. bis 25.11. und an allen vier Adventswochenenden von Freitag bis Sonntag in der Zeit von 11.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 6 Euro, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

Jens Burmester