Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lauenburg Herrlicher Doppel-Regenbogen über dem Lauenburgischen
Lokales Lauenburg

Wetterphänomen: Herrlicher Doppel-Regenbogen über dem Lauenburgischen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 25.08.2020
Faszinierend, wenn der innere, farbenprächtige Regenbogen noch einmal einen etwas schwächeren "Schatten" außerhalb wirft. Quelle: Joachim Strunk
Anzeige
Duvensee/Kühsen

Es ist ein fantastisches Schauspiel und lässt die Menschen seit jeher fasziniert gen Himmel blicken: Ein Regenbogen, zumal ein doppelter, gilt als Glückssymbol. Denn er erstrahlt meist über einer dunklen Wolken- oder gar Gewitterwand, die auf der gegenüberliegenden Seite von der kraftvollen Sonne beschienen wird.

Viele werden sich fragen, wann und wieso überhaupt Regenbögen entstehen? In der oben beschriebenen Konstellation, wenn man mit der Sonne im Rücken auf eine dunkle Wolkenfront schaut, brechen sich die Sonnenstrahlen in den Regentropfen dieser Wetterwand und reflektieren im Auge des Betrachters.

Anzeige
Kraftvoll wie selten war am Montagabend gegen 19.30 Uhr am Ortsausgang von Duvensee in Richtung Bergrade dieser Regenbogen zu sehen. Quelle: Joachim Strunk

Physikalisch beschrieben tritt der Lichtstrahl in den Regentropfen ein, wird dabei gebrochen und in die verschiedenen Spektralfarben aufgespalten – von Violett bis Rot. Anschließend fliegen diese farbigen Strahlen dann weiter durch den Tropfen bis an dessen Rückwand, wo sie erneut reflektiert, also gespiegelt, ins Auge des Zuschauers gelangen.

Der doppelte Regenbogen entsteht also dadurch, dass der Lichtstrahl im Tropfen zwei Mal gespiegelt wird. Dann tritt er in einem anderen Winkel aus dem Tropfen wieder aus, erst in einem 42-Grad, dann noch einmal in einem 51-Grad-Winkel. Die Verbindungslinie all dieser Tropfen, in denen sich die Lichtstrahlen spiegeln, bilden ihrerseits einen eigenen Bogen, der größer ist und den ersten umschließt.

Wegen der doppelten Spiegelung sind übrigens die Spektralfarben umgekehrt angeordnet. Beim Hauptregenbogen ist innen Violett und außen Rot, beim zweiten Regenbogen ist es umgekehrt. Und der zweite Regenbogen ist immer auch ein bisschen schwächer (Quelle: SWR Wissen, Gabor Paal).

Von unk