Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 2001: OzD wie die Bayern
Lokales Lübeck 2001: OzD wie die Bayern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 22.09.2001
Die Fans der OzD konnten wieder jubeln.
Die Fans der OzD konnten wieder jubeln.
Anzeige
Lübeck

Die Läufer der Oberschule zum Dom (OzD) sind der FC Bayern München unter den Lübecker Schulstaffeln. Wie so oft wurden die Jungen des Gymnasiums Stadtsieger über die 12 x 200-Meter-Distanz. Nur zweimal haben sich die Teams der OzD in den vergangenen 25 Jahren dem Johanneum geschlagen geben müssen - zuletzt 1992. In den weiteren Lauf-Wettbewerben konnte nur die Mädchenstaffel der Thomas-Mann-Schule ihren Sieg aus dem Vorjahr wiederholen.

Die Zuschauerränge waren gut gefüllt. Über 80 Mannschaften hatten sich zum 52. Staffeltag auf dem Buniamshof eingefunden, "ein schönes Meldeergebnis", freute sich Rita Beckmann, Kreisschulbeauftragte der Hansestadt. Lediglich einige Grund- und Hauptschulen hatten im Vorfeld der Wettkämpfe abgesagt. "Das ist sehr schade, denn gerade an diesen Schulen kann Sport die Schüler sehr begeistern", so Beckmann. Allgemein sei es heute nicht mehr so einfach wie früher, die Schüler für Veranstaltungen wie den Staffeltag zu motivieren, bedauert Rita Beckmann. "Da ist dann sehr viel Initiative von den Lehrern gefragt." Seine Schule zu vertreten, sei häufig mehr Pflicht denn Ehre. Problematisch war früher auch der Zustand des "Bunis" nach dem Sportereignis gewesen: Die jugendlichen Zuschauer hatten oft wegen ihrer Begeisterung für die eigene Schulmannschaft den Gang zum Abfalleimer "vergessen" und die Stadionränge in eine Müllkippe verwandelt. "Seitdem wir die Schulen zum Aufräumen ihrer Tribünenplätze aufgefordert haben, hält sich der Dreck erfreulicherweise in Grenzen", so Beckmann.

Neben den sportlichen Schülern standen auch drei der 50 ehrenamtlichen Helfer im Mittelpunkt: Dietrich "Igel" Wiedenhöft (Zeit-/Zielrichter-Obmann), Ursula Mull (Zeitnehmerin) und Volker Langebach (Wechselrichter-Obmann) schieden aus dem Organisationsteam aus und wurden für ihr jahrelanges Engagement geehrt.

Ergebnisse

Grundschulen
Mädchen: 1. Klosterhof-Schule, 2. Anna-Siemsen-Schule, 3. Luther-Schule.
Jungen: 1. Luther-Schule, 2. Schule Roter Hahn, 3. Klosterhof-Schule.
Förderschulen
Mädchen: 1. Hans-Christian-Andersen-Schule, 2. Strakerjahn-Schule, 3. Berend-Schröder-Schule.
Jungen: 1. Hans-Christian-Andersen-Schule, 2. Strakerjahn-Schule, 3. Berend-Schröder-Schule.
Hauptschulen
Mädchen: 1. Stadtschule Travemünde, 2. Schule Kücknitz, 3. Kahlhorst-Schule.
Jungen: 1. Stadtschule Travemünde, 2. Schule Vorwerk, 3. Otto-Passarge-Schule.
Realschulen
Mädchen: 1. Alte Stadtschule, 2. Trave-Realschule, 3. Emanuel-Geibel-Schule.
Jungen: 1. St.-Jürgen-Realschule, 2. Emanuel-Geibel-Schule, 3. Trave-Realschule.
Gymnasien/Gesamtschulen/Berufsschulen
Mädchen: 1. Thomas-Mann-Schule, 2. Katharineum, 3. Oberschule zum Dom.
Jungen: 1. Oberschule zum Dom, 2. Johanneum, 3. Friedrich-List-Schule