Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 26-Jährige bei Unfall auf der A1 verletzt
Lokales Lübeck 26-Jährige bei Unfall auf der A1 verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:50 03.12.2015
Quelle: dpa-Archiv
Anzeige
Lübeck

Wie die Autobahnpolizei Scharbeutz mitteilte, kam es zunächst um 14.07 Uhr an der Anschlussstelle Zentrum zu einem kleinen Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw, weil das Stoppschild an der Baustelle missachtet worden ist.

Wegen des Unfalls staute sich der Verkehr. Eine 26-jährige Lübeckerin bremste, um nicht in die langsamer werdenden Autos auf ihrer Fahrbahn zu fahren, was der Ford-Fahrer aus dem Herzogtum-Lauenburg hinter ihr jedoch zu spät bemerkte: Der 69-Jährige stieß mit dem VW der Lübeckerin zusammen. Die Frau musste daraufhin mit Hilfe der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde verletzt in das Universitätsklinikum gebracht. Laut Polizei schwebt sie nicht in Lebensgefahr. Der Ford-Fahrer erlitt einen Schock, wurde aber nicht weiter verletzt.

Anzeige

Da die Einsatzkräfte wegen des Staus, der zeitweise fast bis an die Abschlussstelle Reinfeld heranreichte, Probleme hatten, zu dem Unfallort durchzudringen, entschied die Polizei, die Fahrbahn für gut eine Stunde komplett zu sperren. Erst gegen 15.30 Uhr konnte sie wieder freigegeben werden.