Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 26. bis 29. August: 5. Handgemacht-Markt im Ostseebad Heiligenhafen
Lokales Lübeck

26. bis 29. August: 5. Handgemacht-Markt im Ostseebad Heiligenhafen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Der Kunsthandwerkermarkt Handgemacht in Heiligenhafen.
Der Kunsthandwerkermarkt Handgemacht in Heiligenhafen. Quelle: :Berkau /hfr
Anzeige
Heiligenhafen

Zum fünften Mal treffen sich an diesem angenWochenende 26. bis 29. August mehr als 30 ausgesuchte Künstler, Kunsthandwerker und Anbieter besonderer und auch leckerer Dinge aus Deutschland , die aus der gesamten Bundesrepublik anreisen zu einem Kunsthandwerkermarkt in Heiligenhafen unter dem Namen „Handgemacht“. Die Grünfläche zwischen Eichholzweg und Binnensee-Promenade ist ein geradezu traumhafter Ort dafür, um dieser Ausstellung einen großzügigen, angemessenen Rahmen zu geben.

Der Markt wird für Besucher etwas Besonderes bringen. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Kulturmanager Peter Lihs aus Bochum, der auf der Marktfläche einen Teil seiner Kunst- und Skulpturenausstellung „Shona-Art“ zeigen wird“, sagt Veranstalterin Ingrid Berkau. Shona-Art, das sind Unikate von Künstlern aus dem südafrikanischen Land Zimbabwe. Gezeigt werden Objekte aus Serpentinstein, Recycling-Metall und Treibholz. Die Bildhauerei Zimbabwes ist die derzeit renommierteste Form zeitgenössischer Kunst aus Afrika und wurde vom amerikanischen Nachrichtenmagazin Newsweek als wichtigste Kunstmanifestation Afrikas der letzten Jahrzehnte geadelt. Die komplette Ausstellung ist auf dem Gut Görtz noch bis Oktober zu sehen.

Auch sonst kann sich der Markt sehen lassen. Im textilen Bereich werden ausgefallene Kreationen aus Stoff und Filz gezeigt, Es gibt Mode für Kinder und Erwachsene, Gewebtes und Gestricktes. Schmuckdesigner zeigen eine Auswahl an originellen Silberschmuck, Schmuck aus edlem Holz, Stahl, Mineralien, Fossilien und Edelsteinen. Accessoires wie Ledertaschen, Beutel, Gürtel, Tücher, Schals und Stulpen, Hüte und Mützen gibt es ebenso wie Naturfelle in großer Auswahl, Keramik-Blüten in vielen Formen und Farben, Kunstmalerei mit Bildern von der See, gedrechselte Stifte und Objekte, Lichtobjekte, Windspiele oder Dekorationen für Haus und Garten bis hin zu designten Fiberglasmöbeln. Künstler zeigen ihr Handwerk und ihre Fertigkeiten vor Ort.

So kommt aus Dresden die Bürstenmanufaktur des Blindenhilfswerkes e.V. mit einer großen Vielfalt robuster und speziell gefertigter Besen , Pinsel und Bürsten. Aus der bayrischen Korbmacherstadt Lichtenfels kommt Helga Prommer. Sie führt das immer selten werdende Handwerk der Korbflechterei ganztägig vor. Auch beim Sattler und Gürtelmacher kann man sich die schönen Gürtel direkt anpassen lassen.

Der Markt wird ergänzt durch besondere Spezialitäten wie Mandelgebäck und Nougat, Lakritze, Käse- und Schinkenspezialitäten, Wildwurst, Gewürze und Tees sowie Tiernahrunggar selbstgebackene Leckerlies für Haustiere.

Die Marktgastronomie bietet zudem frische Getränke und kleine Speisen an.

Flammkuchen, Langos oder verschiedenste Fischspezialitäten sind mit dabei.So die Veranstalterin Ingrid Berkau aus dem sauerländischen Warstein.Der Markt ist von Donnerstag bis Sonntag geöffnet, jeweils von 10 bis 19 Uhr, am Samstag sogar bis 20 Uhr.Natürlich stehen wir Ihnen für weitere Informationen zum Markt gerne zur Verfügung.

„Wir sind sehr glücklich, in Heiligenhafen in diesem herrlichen Park ausstellen zu dürfen. Die Besucher finden auf unseren Märkten jeweils ein großes Spektrum an ideenreichen und handwerklich perfekten Unikaten. Die Handgemacht-Märkte betonen das Individuelle und Besondere. Mit Spannung erwarten wir das Ergebnis, wie die SHONA-Art Kunstausstellung sich in unseren Marktkreislauf einfügen wird. Natürlich freuen wir uns wieder auf zahlreiche Kunden, gerade bei den früheren Veranstaltungen in Heiligenhafen zeigten sich die vielen Marktbesucher sehr angetan von der Qualität der Aussteller und kauften auch sehr gut ein. „

Handgemacht-Markt

Grünfläche Promenade / Eichholzweg

23774 Heiligenhafen

Fr., 27. August und So., 29 . August, 10 bis 19 Uhr, Sonnabend, 28. August,bis 20 Uhr

Veranstalter: Ingrid Berkau

Langenbruch 22, 59581  Warstein  

handgemacht-maerkte@web.de

Von LN