Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 60 Jahre Ehe: Viel erlebt und kein Fest ausgelassen
Lokales Lübeck 60 Jahre Ehe: Viel erlebt und kein Fest ausgelassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:50 23.05.2018
Das Paar feiert heute seine Diamantene Hochzeit: Anita und Harri Frank. Quelle: Foto: Max Von Schwartz
Lübeck

Die Beiden kannten sich bereits aus ihrer Jugend, erinnert sich Anita Frank. „Wir sind damals mit unserer Clique oft im damaligen Hansa-Kino gewesen, dort haben wir uns kennengelernt. Durchs Tanzen kam dann eins zum anderen.“ Bei der Trauung war das Paar noch relativ jung, Anita Frank war 18 Jahre alt und Harri Frank 21. „Damals mussten wir noch die Eltern fragen, ob sie mit der Hochzeit einverstanden sind“, erzählt Harri Frank. Da ihr erster Sohn bereits geboren war, verzichtete das Paar auf Flitterwochen. „Wir haben jetzt drei Kinder, drei Enkelkinder und drei Urenkel“, erzählt Anita Frank.

Eine große Leidenschaft der Franks war das Camping. „Bis vor vier Jahren sind wir immer regelmäßig zum Campen gegangen“, berichtet Harri Frank. „Mal an den Ratzeburger See, mal an den Ostseestrand.“

Und Anita Frank ergänzt: „Jetzt machen wir das nicht mehr, aber ich habe meinen Garten, und Harri hat den Hund, da kommt keine Langeweile auf.“

Ebenfalls verbunden war das Paar durch das Tanzen. „Wir gehen jeden Sonntag zum Tanztee, einmal sind wir sogar früher aus dem Urlaub abgereist, damit wir tanzen gehen konnten“, sagt Harri Frank. „Das hat uns nie losgelassen“, ergänzt seine Ehefrau.

In den 60 Jahren Ehe hat das Paar viel erlebt, in vielen guten, aber auch manchen schlechten Zeiten. „Mein Mann hat wirklich alles getan, um die Familie zu ernähren“, sagt Anita Frank. „Es gibt kaum einen Job, den er noch nicht gemacht hat, dafür bin ich ihm sehr dankbar.“ Das Paar blickt zufrieden zurück: „Wir haben wirklich viel erlebt, aber immer sehr viel Spaß gehabt – und wir haben nie ein Fest ausgelassen.“

mvs

Vor nunmehr fünf Jahren rief Ernst Albers die Initiative ehrenamtlicher Mathehelfer an der Grundschule Eichholz ins Leben. Mit Erfolg: Seit 2013 stehen Kindern mit Matheproblemen Helfer im Unterricht zur Seite. Ihre Leistungen haben sich seitdem stetig verbessert.

23.05.2018

Es war die erste Teilnahme an den Special Olympics, und sie endete für das gemeinsame Team der Schule Wilhelmshöhe und der Montessori-Schule gleich mit einer ganzen Reihe von Medaillen. Auch die Sportler der Vorwerker Diakonie, die seit Jahren teilnimmt, waren wieder überaus erfolgreich.

23.05.2018

Der letzte Raum der Galerie Klassische Moderne im Behnhaus ist Edvard Munch gewidmet. Der norwegische Maler hatte eine besondere Beziehung zu Lübeck. Uni-Stipendiat Steven Reiss erforscht seine hinterlassenen Schriften, die größtenteils noch unbekannt sind.

23.05.2018