Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 81-Jähriger rammt mit BMW geparkte Autos
Lokales Lübeck 81-Jähriger rammt mit BMW geparkte Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 27.04.2018
Ein 81-Jähriger ist aus noch unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn abgekommen und dabei in zwei geparkte Autos geprallt.
Ein 81-Jähriger ist aus noch unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn abgekommen und dabei in zwei geparkte Autos geprallt.  Quelle: Holger Kröger
Anzeige

Gegen 7.45 Uhr war der Mann mit seinem BMW X3 die Moislinger Allee in Richtung Lindenplatz gefahren, meldet die Lübecker Polizei. Kurz vor der Ampel in Höhe der Karpfenstraße kam der aus dem Kreis Stormarn stammende Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab. Der graue BMW prallte daraufhin gegen einen auf dem Parkstreifen abgestellten Ford Transit und einen Hyundai Sonata.

Der Unfallverursacher wurde laut Polizei dabei schwer verletzt. Lebensgefahr besteht bisher jedoch nicht. Er wurde von einem Rettungswagen und unter Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus gebracht.

An dem BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Das stark beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Schaden an dem weißen Ford Transit und dem Hyundai Sonata beläuft sich auf circa 5000 Euro. Im Rahmen der Bergungsarbeiten musste die Moislinger Allee kurzfristig in beide Richtungen gesperrt werden – es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Beamte des 2. Polizeireviers Lübeck haben jetzt die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Nach bisherigem Ermittlungsstand kann nicht ausgeschlossen werden, dass ein plötzlich eingetretener Krankheitszustand des 81-jährigen Fahrers Ursache des Verkehrsunfalls ist.