Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck A1 Richtung Lübeck in der Nacht gesperrt
Lokales Lübeck A1 Richtung Lübeck in der Nacht gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:41 09.08.2019
In der Nacht zu Sonnabend wird die A1 zwischen Hamburg und Lübeck gesperrt. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa
Hamburg

Die Autobahn A1 in Fahrtrichtung Lübeck wird in der Nacht zum Sonnabend südlich des Dreiecks Hamburg-Süd gesperrt. Grund ist der Abriss einer Verkehrszeichenbrücke und der Bau der Fundamente für einen Neubau, wie die Verkehrsbehörde mitteilte.

Die Autobahn werde von Freitagabend 21 Uhr bis Samstagmorgen 5 Uhr zwischen Stillhorn und dem Dreieck Hamburg-Süd nicht passierbar sein.

Alternativen für Autofahrer

Autofahrer in Richtung Lübeck sollten bereits an der Anschlussstelle Hamburg-Harburg abfahren und die parallel verlaufende B75 (Wilhelmsburger Reichsstraße) nutzen. Über die A255 gelange man wieder zur A1. Die neue Verkehrszeichenbrücke soll im November aufgestellt werden.

Von RND/dpa