Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Angetrunkener rammte Verkehrsschild und flüchtete
Lokales Lübeck Angetrunkener rammte Verkehrsschild und flüchtete
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 13.04.2012
Lübeck

Der Vorfall ereignete sich am Langen Lohberg; dort wollte der Fahrer rückwärts einparken. Nach einem weiteren Einparkversuch wurde der Wagen ordnungsgemäß abgestellt. Der Zeuge sprach den Fahrer noch an aber dieser entfernte sich.

Die Beamten vom 1. Polizeirevier konnten den Fahrer an seiner Wohnanschrift antreffen. Sein Aussehen stimmte mit der vom Zeugen abgegebenen Beschreibung überein. Als man bei ihm Atemalkoholgeruch feststellte, gab der 58-jährige Lübecker an, dass er vor, aber auch nach der Fahrt zu Hause Alkohol getrunken habe. Ein freiwilliger Test ergab einen vorläufigen Promillewert von 0,76.

Dieses hatte zur Folge, dass auf dem 1. Polizeirevier zwei zeitversetzte Blutproben durch einen Arzt entnommen wurden. Der Führerschein wurde sichergestellt. Die Gesamtschadenshöhe am Fahrzeug und dem Verkehrsschild steht zurzeit noch nicht fest.

LN

Touristische Charterflüge in die Türkei bietet der Lübecker Flughafen im Herbst an. Am 28. September geht es erstmals von Blankensee nach Antalya.

13.04.2012

Udo Lindenberg hat nun ein

Denkmal. Unter dem Beifall zahlreicher Fans und Schaulustiger hat der

Altrocker am Freitagnachmittag an der Strandpromenade von

Timmendorfer Strand die tonnenschwere Skulptur enthüllt.

13.04.2012

Zum 25. Mal findet am kommenden Sonntag um 12 Uhr der bereits traditionelle Motorradgottesdienst in der St. Marien-Kirche statt.

13.04.2012