Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Antiquitäten von TraveAntik
Lokales Lübeck Antiquitäten von TraveAntik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 24.05.2019
Staubfänger oder wirklich etwas wert? Das Team von TraveAntik um Peggy Stoltenberg sorgt mit Know-how und moderner Technik für eine faire Bewertung von Fundstücken und Preziosen aller Art. Quelle: Foto: Philipp Aissen
Lübeck

Auf deutschen Dachböden oder in Kellern verbergen sich häufig ungeahnte Schätze. Doch woran erkennt man eigentlich, ob das in die Jahre gekommene Schmuckstück, das nie aufgehängte Gemälde oder Opas alter Orden mehr ist als ein Staubfänger?

„Für Laien ist das häufig schwer einzuschätzen und nicht selten werden Stücke unter Wert im Internet oder auf Flohmärkten angeboten“, sagt TraveAntik-Inhaber Dennis Suitner, der sich in der Breiten Straße 17 auf den An- und Verkauf von Preziosen aller Art spezialisiert hat.

Gerade Besitzer, die sich des Wertes ihres Fundstücks nicht sicher sind, benötigen eine ehrliche Einschätzung. Diese gewährleistet das Fachgeschäft mit einer modernen technischen Ausstattung und einem Expertenteam bestehend aus Kunsthistorikern sowie Sachverständigen für Schmuck und Edelsteine. Auf die kompetente Bewertung verlassen sich nicht nur Privatleute, sondern auch Anwälte, Auktionshäuser oder Erbengemeinschaften. „Es soll für beide Seiten ein gutes Geschäft sein“, so Dennis Suitner.

Mitunter geht der Wert eines Gegenstands allerdings über das rein Monetäre hinaus. „Gerade Schmuckstücke können natürlich einen großen emotionalen Wert für ihren Besitzer haben. Gerne helfen wir, diesen zu bewahren. Ein Collier kann etwa zu einem Ring umgearbeitet und der Rest veräußert werden“, sagt Dennis Suitner, in dessen angeschlossener Goldschmiedewerkstatt so manches in die Jahre gekommene Lieblingsstück wieder tragbar gemacht wird.

TraveAntik Breite Straße 17, 23552 Lübeck Tel. 0451 / 739 93, www.traveantik.de

Philipp Aissen

Am Vorabend zu Christi Himmelfahrt bietet St. Petri eine wissenschaftlich-künstlerische Abend-Inszenierung. Die drei Lübecker Hochschulen sind am „Abend über den Himmel“ wesentlich beteiligt.

24.05.2019

Mayra Cacao (22), Mädchenrechts-Aktivistin aus Guatemala, kämpft unermüdlich für Gleichberechtigung von Mädchen und jungen Frauen. Jetzt hat sie in Lübeck die Unterstützerin Ingeborg Lohse getroffen.

24.05.2019