Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Audi in hellen Flammen: Auto brennt auf Kreuzung aus
Lokales Lübeck Audi in hellen Flammen: Auto brennt auf Kreuzung aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 30.01.2019
Ziegelstraße, Dienstag, 18 Uhr: Ein Audi steht in hellen Flammen. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Buntekuh

In hellen Flammen stand am Dienstag am späten Nachmittag in der Ziegelstraße in Höhe Hudekamp ein Audi: Vermutlich wegen eines technischen Defektes fing der Wagen erst an zu qualmen und ging dann in Flammen auf.

„Der Notruf eines Zeugen erreichte uns um 18 Uhr. Wir mussten die Straße in beide Richtungen etwa für eine halbe Stunde für den Verkehr sperren“, sagte eine Sprecherin der Lübecker Polizeileitstelle. Glücklicherweise habe es keine Verletzten gegeben, die Insassen konnten sich selber aus dem Auto befreien.

Anzeige

Polizei vermutet technischen Defekt

Es gibt keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Die Beamten vermuten einen technischen Defekt als Ursache für das Geschehen.

Ebenfalls für Aufsehen im Stadtgebiet sorgte ein spektakulärer Unfall auf der Wallbrechtstraße. Am Montagabend hatte sich dort ein Auto überschlagen. Auf Höhe eines Blitzers kurz vor der Wakenitzbrücke prallte der Fahrer mit seinem Wagen zunächst gegen einen Baum. Anschließend überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Ursache für den Unfall soll ein internistischer Notfall gewesen sein.

Bei einem Unfall auf der Wallbrechtstraße hat sich ein VW Golf am Montagabend überschlagen. Der Wagen war zuvor gegen einen Baum geprallt.

FRR