Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Auf dem Lübecker Markt: Kreatives Kunsthandwerk und Käse
Lokales Lübeck Auf dem Lübecker Markt: Kreatives Kunsthandwerk und Käse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 27.07.2019
Bei Annegret Schulz aus Bad Schwartau gibt es unter anderem Eulen aus Teakholz. Quelle: Rüdiger Jacob
Innenstadt

 Schreibstifte aus einem 43 000 Jahre alten Holz, Blumenkübel mit der Form eines kleinen Traktors, farbenfrohe Ohrringe aus Emaille, Eulen aus Teakholz: Das Angebot auf dem „Handgemacht Markt“ ist kreativ und breit gefächert. 60 Künstler und Kunsthandwerker stellen auch am Sonntag auf dem Markt noch aus.

Ocarinas genannte Flöten

Tina Oppelt ist aus Berlin dabei. Sie verkauft selbst gemachte Ohrringe aus Emaille. Grazil und farbenfroh sind ihre Werke. „Alles Unikate“, sagt die Kunsthandwerkerin, die ihren Stand gleich neben einem Mann aus Budapest hat. Dmitry nennt sich der Ungar, der seine Ocarinas, handliche Instrumente, anbietet – und ihnen auch gleich angenehme, entspannende Töne entlockt. Es sind Flöten aus Terrakotta, glasiert oder naturbelassen. Dazu gibt’s ein Notenheft, das auf Zahlenbasis funktioniert. Apropos Entspannung: Auf dem Markt sind auch Cannabisöle zu haben. Rosita Popp bietet sie an. Die Ernährungsberaterin erklärt: „Das sind keine Rauschmittel, sondern hochwertige Öle aus einer deutschen Manufaktur mit Naturprodukten.“ Bei Annegret Schulz aus Bad Schwartau gibt es unter anderem Tiere aus Teakholz oder asiatischer Eiche. Mit exotischen Hölzern arbeitet auch Werner Hack. Der Hamburger drechselt Stifte aus einem sogenannten Sumpf-Kauri-Holz. „Das ist das älteste Holz auf der Welt, dass Menschen je verarbeitet haben“, so Hack. Kreativ sind die Künstler: Unter anderem gibt es Strohhalme aus Glas, Keramikblumen, Lesemagnete, Kieselschmuck oder Kochlöffel mit Smiley-Öffnungen. „Der Schwerpunkt liegt im textilen und im Schmuckbereich“, sagen die Markt-Betreiber Ingrid und Ulli Berkau.

Spanferkel, Nougat und Lakritz

Kulinarisch machen Wurst und Käse aus Österreich, die Ferkel-Box mit Spanferkel und Bacon-Kraut, Lakritze oder die „Gaumenexplosion“ mit spanischem Früchtebrot oder französischem Weißnougat Lust aufs Probieren. Der Markt ist auch am Sonntag von 10.30 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Rüdiger Jacob

Gratis Fußbad für Spaziergänger an der Obertrave in Lübecks Innenstadt: Wegen des auflandigen Windes ist der Wasserstand derzeit etwas höher als gewohnt.

27.07.2019

„Jetzt ist Schluss“: Nach 36 Jahren Intersport Mauritz in der Lübecker Innenstadt schließen Dagmar und Peter Mauritz ihr Sportgeschäft. Der Räumungsverkauf beginnt am Donnerstag.

27.07.2019

Die Pinasse „Mathilda“, der Nachbau eines historischen Dampfschiffes, kommt am Mittwoch und Donnerstag nach Lübeck und Travemünde – und lädt zum Mitfahren ein.

27.07.2019