Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Umstrittene Aufbereitungs-Anlage in Lübeck vor Gericht: KWL und Firma Scheel streiten ums Geld
Lokales Lübeck Umstrittene Aufbereitungs-Anlage in Lübeck vor Gericht: KWL und Firma Scheel streiten ums Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 27.11.2019
Das umstrittene Mineral-Aufbereitungs-Zentrum (MAZ) bei Kücknitz: Die Fläche gehört der städtischen Gesellschaft KWL. Der Pachtvertrag mit der Firma Scheel Erdbau ist längst ausgelaufen. Aber das MAZ wird weiter betrieben. Quelle: Ulf-Kersten Neelsen
Lübeck

Gestritten wird ums Geld – wie immer: Drei Millionen Euro will das städtische Koordinierungsbüro Wirtschaft GmbH (KWL). Eine halbe Million Euro bietet...

Anzeige