Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Renault Captur in Flammen – Polizei sucht Zeugen
Lokales Lübeck Renault Captur in Flammen – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 03.06.2019
In der Nacht zu Montag ist in der Schopenhauerstraße ein Renault abgebrannt. Die Kripo geht von Brandstiftung aus. Quelle: dpa
Anzeige
St. Gertrud

In der Nacht zu Montag ist in Lübeck St. Gertrud in der Schopenhauerstraße ein Renault Captur in Brand geraten. Die Ermittler der Lübecker Kriminalpolizei gehen zurzeit von Brandstiftung aus und suchen deswegen Zeugen, die den Tathergang beobachtet haben oder denen verdächtige Personen aufgefallen sind.

Gegen 1.50 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr von Anwohnern zu einem Fahrzeugbrand in der Schopenhauerstraße gerufen. Auf einem Parkstreifen vor dem dortigen Mehrfamilienhaus erkannten die Einsatzkräfte einen brennenden Renault Captur. Das Feuer konnte gelöscht werden, der Pkw wurde im Frontbereich jedoch erheblich beschädigt – es wird von einem wirtschaftlichen Totalschaden ausgegangen.

Anzeige

Hinweise auf vorsätzliche Brandlegung

Ermittler der Lübecker Kriminalpolizei sicherten Spuren am Tatort. Hinweise deuten auf eine vorsätzliche Brandlegung hin. Nach derzeitigem Sachstand ermitteln die Beamten wegen des Verdachts der Brandstiftung. „In diesem Zusammenhang suchen wir weitere Zeugen, die vor 01.50 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Schopenhauerstraße beobachtet haben“, sagt Polizeipressesprecher Ulli Fritz Gerlach. Sachdienliche Hinweise nimmt das Kommissariat 11 unter der Telefonnummer 04 51/13 10 entgegen.

LN