Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Benefizkonzert bringt hohe Summe ein
Lokales Lübeck Benefizkonzert bringt hohe Summe ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 07.09.2018
Daniel Tomann-Eickhoff (l.) und Waldo Ceunen musizierten für den guten Zweck in der Zimberei.
Daniel Tomann-Eickhoff (l.) und Waldo Ceunen musizierten für den guten Zweck in der Zimberei. Quelle: hfr
Anzeige
Lübeck

Bei einem Benefizkonzert am Donnerstag in Lübeck sind rund 1800 Euro Spenden für die Initiative „Mach Musik!“ der Lübecker Rock-Pop-Schule eingenommen worden. Die Flötisten Daniel Tomann-Eickhoff und Waldo Ceunen musizierten in der „Zimberei“ der Gemeinnützigen vor circa 80 Zuhörern.

Tomann-Eickhoff, zweiter Flötist im NDR-Elbphilharmonie-Orchester, hatte das Konzert gemeinsam mit seinem Lübecker Kollegen Ceunen, stellvertretender Soloflötist des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck, organisiert. Mit den Spendeneinnahmen soll Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien, kostenloser Musikunterricht ermöglicht werden.

„Absolut magische Momente“

Die Spendensumme bedeutet: „Vier bis fünf Kinder aus Lübeck bekommen ein Jahr lang Musikunterricht!“, rechnet Daniel Tomann-Eickhoff vor, der auch am Tag danach immer noch unter dem Eindruck des Konzertes steht und dankbar ist für die rege Teilnahme. „Das war ein hoch emotionaler Abend, der absolut magische Momente hatte! Genau aus dem Grund bin ich Musiker geworden!“

Für mehr Infos zur Initiative „Mach Musik“ klicken Sie hier

Nick Vogler