Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Bescherung für eine Taxi-Legende
Lokales Lübeck Bescherung für eine Taxi-Legende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 25.11.2013
Bescherten Frieda Biesenthal: Günter Gundlach und Waltraud Ellerhold. Quelle: Doreen Dankert
Lübeck

In Lübeck ist der Name Frieda Biesenthal fast schon eine Legende. Die 92-Jährige war Europas älteste Taxifahrerin. Erst mit 85 Jahren hängte sie ihren Job an den Nagel. Fünf Jahre später übergab sie Bürgermeister Bernd Saxe ihren Führerschein. Seitdem lässt es Frieda Biesenthal gemächlicher angehen. Seit fast einem Jahr lebt sie im privaten Seniorenheim in Stockelsdorf. Und seit dem letzten Besuch des guten Freundes Günter Gundlach mit noch mehr Komfort, denn Gundlach hatte als Geschenk einen Fernsehsessel dabei.

Gesponsert wurde er von Waltraud Ellerhold, Inhaberin von Lemmys Bier-Pub, wo Frieda Biesenthal jahrzehntelang Mitglied im Sparclub war. Den Transport des Sessels, der per Fernbedienung in sämtliche Richtungen verstellbar ist, hat Günter Gundlach organisiert. Für Frieda Biesenthal war der Fernsehsessel eine echte Überraschung. „Ich freue mich darüber sehr“, sagt die rüstige Seniorin, die den Sessel fleißig nutzt. „Eigentlich könnte ich mein Bett jetzt vermieten, der Sessel ist so bequem, dass ich da auch gut drin schlafen kann.“

dd

Am späten Freitagabend, gegen 23.45 Uhr, wurde im Plaza Center in der Ziegelstraße Alarm ausgelöst.

22.12.2012

Wegen Metallteilen im Sud hat die Lacroix GmbH in Lübeck vorsorglich Konservendosen mit Achat-Schnecken zurückgerufen.

22.12.2012

Es grünt so schön. Nicht nur weil in zwei Tagen Weihnachtsbäume die Wohnzimmer begrünen, sondern weil die Grünen sich ihres Ursprungs besonnen haben — und so grün sein wollen, wie sie einst waren.

25.11.2013