Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Brand in der Lübecker Krähenstraße
Lokales Lübeck Brand in der Lübecker Krähenstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 09.07.2019
Die Einsatzkräfte waren schnell vor Ort. Quelle: Holger Kröger
Innenstadt

Gegen 16.20 Uhr rückten zwei Löschzüge der Wachen 1 und 2 aus, außerdem waren die Freiwilligen Wehren Innenstadt und Israelsdorf schnell vor Ort. Eine Anwohnerin hatte einen Rauchmelder piepen gehört und auch einen beißenden Geruch aus einer Wohnung in der Krähenstraße wahrgenommen.

Als die Einsatzkräfte anrückten, mussten sie die Wohnungstür gewaltsam öffnen, da auch nach mehrmaligem Klingeln niemand reagierte. „Die Wohnung war leer, in einer Ecke brannten ein paar Zeitungen“, sagte Stefan Richter von der Leitstelle.

Feuer schnell gelöscht

Mit einem kleinen Löschgerät war das Feuer schnell gelöscht, die Wohnung wurde anschließend entlüftet. Um 16.55 Uhr war der Einsatz beendet, die Krähenstraße konnte für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Mehr Meldungen aus Lübeck.

Christopher Steckkönig

Oliver Bienkowski und seine „PixelHelper“ wollen Flüchtlinge retten, die auf der gefährlichen Route zwischen Westafrika und den Kanaren in Seenot geraten – mit einem Lübecker Museumsschiff.

09.07.2019

Das in Gauting bei München ansässige Büro „köhler architekten + beratende ingenieure gmbh“ wird das geplante Neubauvorhaben Trave-Campus der Handwerkskammer Lübeck umsetzen

09.07.2019

Am Montagmorgen wurden der Polizei in Lübeck mehrere Sportwagen mit ausländischen Kennzeichen gemeldet, die sich auf der Bundesstraße 75 in Fahrtrichtung Lübeck bis hinein in den Herrentunnel ein illegales Autorennen lieferten.

09.07.2019