Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Brutaler Überfall in Spielhalle: Mitarbeiter und Gast verletzt
Lokales Lübeck Brutaler Überfall in Spielhalle: Mitarbeiter und Gast verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 26.06.2018
Der Überfall ereignete sich in einer Spielhalle in der Lübecker Innenstadt.
Der Überfall ereignete sich in einer Spielhalle in der Lübecker Innenstadt. Quelle: Kröger
Anzeige
Lübeck

Eine halbe Stunde nach Mitternacht betraten drei maskierte Männer die Spielothek in der Breiten Straße. Einer hatte einen Baseballschläger dabei. Sofort griffen die drei Täter den Angestellten und einen Gast an. Sie schlugen und traten auf die beiden ein und forderten ihre Wertsachen. Mit einem mittleren dreistelligen Bargeldbetrag und den Handys der beiden flüchteten die Täter.

Aus einer anderen nahe gelegenen Spielhalle konnten die Geschädigten einen Notruf absetzen. Anschließend wurden sie zur Behandlung ihrer Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Bei den Tätern soll es sich um drei junge Männer handeln. Alle hätten Kopfbedeckungen getragen und sich einen Schal ins Gesicht gezogen. Einer der drei habe Bundeswehrkleidung getragen, ein anderer ein weißes Oberteil sowie ein rotes Basecap. Wie der dritte Täter bekleidet war, ist unbekannt. 

Einer der Männer sei etwa 20 Jahre alt und ungefähr 1,85 Meter groß gewesen. Er hätte dunkle Haare sowie eine dunklere Hautfarbe. Insgesamt habe er ein südländisches Erscheinungsbild. Die anderen beiden Täter hätten blonde Haare und eine helle Hautfarbe gehabt.

Wer zur Tatzeit etwas Verdächtiges beobachtet hat, Hinweise auf die Täter oder das Diebesgut geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 0451/1310 zu melden.