Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck „Ritter Rost“ eröffnet Bücherpiraten-Festival
Lokales Lübeck „Ritter Rost“ eröffnet Bücherpiraten-Festival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 04.09.2018
Jörg Hilbert liest aus „Ritter Rost auf Schatzsuche", Lene, Piet und Carl gehen begeistert mit. Quelle: Sabine Risch
Innenstadt

 „Ritter Rost“ auf allen Kanälen: Es gibt die beliebte Bücherreihe von Jörg Hilbert, stets mit CD und selbstkomponierten Songs von Felix Janosa, Hörspiele und Hörbücher, aber auch eine Fernsehserie. Zur Eröffnung des 15. Bücherpiraten-Festivals kam „Ritter Rost“-Erfinder Hilbert ins Kinderliteraturhaus in der Fleischhauerstraße.

Die Brüder Piet (4) und Carl (6) Strubing sind mit ihrer Mutter Angela zu den Bücherpiraten gekommen, um den Autor selbst zu erleben. Carl fühlt sich eigentlich schon ein bisschen zu groß für „Ritter Rost“, schaut lieber, wie er verrät, „Star Wars“. Aber er kennt alle Figuren aus der vor 25 Jahren gestarteten Kinderbuchreihe, am liebsten mag er „Fräulein Bö“ mit dem sprechenden Hut.

Das Programm

Mittwoch, 5. September:

9 Uhr „Wir sind doch keine Angsthasen“, Lesung mit Autor Jörg Hilbert für alle ab fünf Jahren.

11 Uhr „Bis dann und träum was Schönes“, Illustratorin Marije Tolman reist in ihrer Lesung in die Geschichte des Buchs und erzählt, wie es entstanden ist, ab vier Jahren.

15 Uhr „Party im Walfischbauch“, Autor und Illustrator Jens Rassmuss lädt zum Abtauchen und Verweilen ein, ab fünf Jahren.

16 Uhr „Schattentheater-Werkstatt“, zusammen mit Illustratorin und Papiertheaterkünstlerin Barbara Steinmetz bauen die Teilnehmer Schattenfiguren und experimentieren auf der Schattenspielbühne, für Kinder zwischen zehn und 13 Jahren.

 Weitere Veranstaltungen unter https://buecherpiraten.de/de/buecherpiraten-festival.

Man frage in den Kindergruppen immer, was sich die jüngsten Bücherpiraten wünschten, sagt der pädagogische Leiter des Hauses, Martin Gries. Und da sei eben oft der Autor von „Ritter Rost“ genannt worden. Wenig später sehen die Kinder im Dachgeschoss des Literaturhauses ein liebevolles Bühnenbild: „Ritter Rost“ thront auf einer großen Schatzkiste, Autor Hilbert steht mit seiner Ukulele daneben und erklärt: „Musik ist wichtig für ,Ritter Rost’.“

Von den Kindern und den Eltern möchte er wissen, was sie glücklich macht, denn um Glück geht es in der Geschichte „Ritter Rost auf Schatzsuche.“ Für ein Mädchen ist Glück ihr Kaninchen „Wuschel“, für einen Jungen ist es der eigene Geburtstag, eine Mutter sagt: „Heute war es für mich eine Tasse Kaffee.“ Ähnlich unterschiedlich sind die Glücksvorstellungen von Burgfräulein „Bö“, Drache „Koks“ und Ritter „Rost“, die sich auf Schatzsuche begeben.

Hilbert unterbricht die Lesung immer wieder durch gemeinsame Lieder mit den Kindern und Eltern, vor allem der Song „Es brennt, es brennt“, den Drache „Koks“ gespuckt hat und „wunderbar“ findet, intonieren Groß und Klein mit. Auch das Lied vom „Ritter Rost“, in dem er singt: „Mein Vater hat mich hergestellt aus dem schönsten Schrott der Welt“ singen viele mit. Piet und Carl sind besonders lebhaft dabei. „Klar, sie kennen alle Lieder“, sagt Mutter Angela.

Was auf der Schatzsuche alles passiert, sei an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Nur soviel: Nebenbei erfahren die jungen Zuhörer so einiges über Glück, als sich Spieluhren-Weibchen und Spieluhren-Männchen finden, und Drache „Koks“ spricht große Worte gelassen aus: „Reich sein kann jeder, arm sein ist die wahre Kunst.“

Kaum ist die Lesung nach etwa einer Stunde beendet, da stürmen auch schon die ersten kleinen „Ritter Rost“-Fans mit ihren Büchern zu Jörg Hilbert, um sie signieren zu lassen. Lene (6) ist auch unter den jungen Autogramm-Jägern. Sie fand die Lesung „super“, die Geschichte mit der Schatzsuche „spannend“.

Das Bücherpiraten-Festival geht noch bis einschließlich Sonnabend, 8. September, und bietet ein abwechslungsreiches Programm nicht nur für ganz junge Leser.

Sabine Risch

Die Hansestadt Lübeck darf doch auf die Straßenausbaubeiträge seiner Bürger verzichten, ohne Landesgeld zu verlieren. Das hat das Innenministerium in Kiel jetzt klar gestellt.

04.09.2018

Ein schwerer Wasserrohrbruch hat am Dienstagnachmittag offenbar den Verkehr im Lübecker Stadtteil St. Jürgen lahmgelegt. Die Ratzeburger Allee ist für Autos und Busse derzeit voll gesperrt.

04.09.2018

Oktoberfest in der Musik- und Kongresshalle: Vom 28. bis 30. September ist Gaudi angesagt. Mit Live-Musik, Maß und bayerischen Spezialitäten aus dem Hause Karstadt.

04.09.2018