Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Callboy-Prozess: Staatsanwältin fordert neun Jahre Haft
Lokales Lübeck Callboy-Prozess: Staatsanwältin fordert neun Jahre Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 17.09.2012

Dem Angeklagten wird

vorgeworfen, einen 73 Jahre alten Freier auf einem Parkplatz

erschlagen und die Leiche im Kofferraum eines Autos versteckt zu

haben. Der 24-Jährige hatte die Tat zugegeben und am ersten

Verhandlungstag überraschend ausgesagt, er habe den Mann getötet,

weil der ihn zwölf Jahre zuvor missbraucht habe.

Der homosexuelle

Angeklagte hatte auf einer Internetplattform seine Dienste angeboten

und so auch im September 2011 sein späteres Opfer kennengelernt. Die

Verteidigung des Mannes plädierte auf eine Haftstrafe von sieben bis

acht Jahren.

LN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lübeck - Frontalzusammenstoß in der Moislinger Allee: Sonntag um 1.45 Uhr war ein Taxifahrer mit vier Fahrgästen in der Moislinger Allee in Richtung Innenstadt unterwegs.

17.09.2012

Es muss nicht immer eine ausgefeilte, raffinierte Krimihandlung sein. In diesem Fall ist es eher die Stimmung, die die Qualität des Films ausmacht. Die Handlung spielt sich in einem abgeschlossenen Raum ab, ähnlich wie schon bei dem Bremer „Tatort“ „Schiffe versenken“ von 2009, ebenfalls inszeniert vom Regisseur Florian Baxmeyer.

16.09.2012

Lübeck - Betrunken durch Schlutup: Am Sonnabend um 23 Uhr ist ein Autofahrer aus Nordwestmecklenburg in der Mecklenburger Straße gegen eine Laterne gefahren.

16.09.2012