Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Classic Beat Festival Travemünde
Lokales Lübeck

Classic Beat Festival 2021 in Travemünde

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Der Star-Saxophonist Pierre Bertrand (re.) ist der Portraitkünstler des Classic Beat Festival Travemünde 2021.
Der Star-Saxophonist Pierre Bertrand (re.) ist der Portraitkünstler des Classic Beat Festival Travemünde 2021. Quelle: Foto: Helke Rüder
Anzeige
Lübeck-Travemünde

Das Classical Beat Festival findet in diesem Jahr im Rahmen der Travemünder Woche vom 24. bis 31. Juli statt und sieht sich in der Herausforderung, für das Crossover von klassischer und moderner Musik zu begeistern: Mit erstaunlichen Visualisierungen und enormen Klangwelten erschaffen Ausnahmekünstler:innen wundervolle Hörsensationen.

Diverse Bands verschiedener Genres laden tagsüber ab 15.30 Uhr in den Garten des direkt an der Strandpromenade gelegen Atlantic Grand Hotels Travemünde ein (Tickets acht Euro Vorverkauf, zehn Euro Tageskasse, Dauerkarte 40 Euro), abends finden Konzerte im historischen Ballsaal statt (35 Euro).

Das Opening bestreiten der Star-Saxofonisten und Komponist Pierre Bertrand gemeinsam mit den Jazzikonen Hugh Coltman und Lisbet Guldbæk und der Classical Beat Big Band am 24. Juli, 20.30 Uhr.

Der Portraitkünstler des Festivals, Pierre Bertrand, entführt die Zuschauer:innen zudem am 31. Juli mit Duke Ellingtons „Far East Suite“ auf eine unmögliche Reise, während Daniel Schnyder zu einer Fahrt in seinem „Oriental Express“ einlädt.

Als besonderes Highlight werden am 25. Juli Richie Beirach und Gregor Hübner auftreten: Beirach gehört zu den bedeutendsten Pianisten der Jazzgeschichte. Hübner ist einer seiner wichtigsten Wegbegleiter und gehört zu den wenigen deutschen Musiker:innen, denen der Durchbruch in der amerikanischen Szene gelang. Die beiden verbindet eine unersättliche Neugierde und Improvisationslust, denen „Round about Bartok/Mompou/Monteverdi“ ebenso ein beredtes Zeugnis ablegt, wie ihrer Liebe zur Rhythmik und dem Spiel mit klassischen Formen.

Als Opening Act des Abends wird der Lübecker Nachwuchspianist Ilja Ruf Songs seines ersten Albums Ilja_19 spielen, auf dem sich Klavier-Solo Stücke sowie Songs über Freundschaften, Gefühle und Aufbruch finden und das bereits von Beirach für seine Vielseitigkeit und Kreativität gelobt wurde.

Classical Beat Festival Travemünde

24. bis 31. Juli 2021, Atlantic Grand Hotel

Kaiserallee 2, 23570 Lübeck-Travemünde, Programm und Tickets (tags 10, abends 35 Euro) unter www.classicalbeat.de/Ticket

Veranstalter: Stiftung Neue Musik-Impulse Schleswig-Holstein gUGSchlossstraße 5, 23701 EutinTel. 04521/ 790 62 13, www.classicalbeat.de

Von LN