Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Gibt es weiterhin Lieferdienste und sind Hamsterkäufe angebracht?
Lokales Lübeck Gibt es weiterhin Lieferdienste und sind Hamsterkäufe angebracht?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 17.03.2020
Wie eine Geisterstadt: Die Tische an der Obertrave bleiben leer.
Wie eine Geisterstadt: Die Tische an der Obertrave bleiben leer. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau hat im LN-Livestream die wichtigsten Fragen der Bürger zum Coronavirus beantwortet. Hier die wichtigsten Antworten zum Themenkomplex „Gastronomie und Versorgung mit Lebensmitteln“ im Überblick:

Welche Regeln gelten für die Gastronomie in der Hansestadt?

Ich habe gerade die Nachricht bekommen, dass Schleswig-Holstein sämtliche Restaurants schließen will, bereits jetzt dürfen etwa Restaurants nur noch von 6 bis 18 Uhr geöffnet haben, Großbetriebe wie etwa Kantinen sind zu schließen.

Wir haben die Regelung mit einem Mindestabstand zwischen den Tischen, und wer Essen erwirbt, muss seine Kontaktdaten angeben, damit im Zweifelsfall zurückverfolgt werden kann, wo das Virus weitergetragen wurde und wer isoliert werden muss.

Ich appelliere ganz klar: Solange die Gastronomie geöffnet ist, nutzen sie die Möglichkeiten, aber unterstützen Sie die Gastronomen bei der Erhebung der Daten.

Dürfen Lieferdienste weiterhin zustellen?

Lieferdienste sind weiterhin im Einsatz und dürfen liefern. Solange es um Lebensmittel geht, soll es keine Einschränkungen geben.

Wie steht es um die Lübecker Tafel?

Gegenwärtig ist die Tafel geschlossen und ich glaube, das war auch die richtige Entscheidung. Denn wir haben hier überwiegend Leute aus der Risikogruppe älterer Menschen. Wir müssen außerdem für die Sicherheit der ehrenamtlichen Helfer sorgen. Wir stehen aber im direkten Austausch mit der Tafel, um nach alternativen Lösungsmöglichkeiten zu suchen. Das wird aber nicht von heute auf morgen funktionieren. Es gibt aber auch deutlich weniger Lebensmittel, die aus dem Einzelhandel im Moment zur Tafel kommen, weil die Nachfrage nach Lebensmitteln aktuell sehr hoch ist.

Sind Hamsterkäufe angebracht?

Ich halte es nicht für erforderlich! Die Lebensmittelversorgung und die Transportketten in Deutschland sind gesichert. Es muss nicht dazu kommen, dass man sich bevorratet.

Welche Regeln gelten für Hotels?

Hotels dürfen ab sofort keine Touristen mehr aufnehmen, wer noch im Hotel ist, muss dieses bis spätestens 18. März verlassen haben. Die Zimmer werden freigehalten, etwa für Handwerker oder Einsatzkräfte. Dass sich keine Touristen mehr in Schleswig-Holstein aufhalten, wird jetzt bereits kontrolliert. Auch in Einkaufszentren und Möbelhäusern ist der Ordnungsdienst unterwegs. In Warteschlangen mit vielen Menschen sollte Abstand gehalten werden.

Hier der ganze Stream zum Nachschauen:

Mehr zum Coronavirus

Von LN