Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck DIE WOCHE IM RATHAUS
Lokales Lübeck DIE WOCHE IM RATHAUS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 12.07.2013

Wie passt das zusammen? Die Handwerkskammer Lübeck legt ein Modellprojekt auf, um junge Flüchtlinge als künftige Fachkräfte zu gewinnen. Gleichzeitig stöhnen Kommunen unter dem Andrang von Asylbewerbern und beschweren sich, weil sie weitere Unterkünfte schaffen müssen. Der Bund finanziert Modellprojekte wie das der Handwerkskammer, schiebt aber gleichzeitig junge Flüchtlinge rigoros ab.

Im kleinen Lübeck wurde in dieser Woche deutlich, wie widersinnig unser Umgang mit Menschen ist, die sich auf der Flucht befinden. Der Kieler Innenminister Andreas Breitner (SPD) lobte das Projekt der Handwerkskammer „Handwerk ist interkulturell“ als landesweit vorbildlich, während der Lübecker Bürgermeister Bernd Saxe (SPD) nur einen Tag zuvor eine Begrenzung der Zuwanderung über das Asylrecht gefordert hat.

Was wollen wir eigentlich? Wollen wir das riesige Potenzial an bildungshungrigen jungen Menschen erschließen? Dann müssen wir eine Willkommenskultur etablieren, und die fängt bei vernünftigen Wohnräumen an. Und setzt sich mit Beratungseinrichtungen wie denen der Handwerkskammer fort. Die nach drei Jahren einfach wieder zu schließen, ist absurd. Hier ist der Innenminister gefragt.

Humanität koste Geld, sagte Breitner in Lübeck. Dann her damit.

LN

Organisator der Fischtage rechnet bis Sonntag mit 20 000 Besuchern.

26.11.2013

Noch deutet auf dem Grundstück nichts auf ein Parkhaus hin — wie es einmal aussehen soll, zeigt die Fotomontage. Das Multifunktions Center (MFC) im Hochschulstadtteil wächst weiter.

Beke Zill 26.11.2013

24 Prozent Wachstum: Der Erfolgskurs des Lübecker Unternehmens ist ungebrochen.

Torsten Teichmann 12.07.2013