Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Danziger Straße
Lokales Lübeck Danziger Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 14.08.2015
Anzeige

Benannt nach der Stadt Danzig. Die Namensgebung erfolgte 1922, da die Stadt durch den Vertrag von Versailles 1919 mit seinen umliegenden Gebieten vom Deutschen Reich abgetrennt und am 15. November 1920 zu einem unabhängigen Stadtstaat, der Freien Stadt Danzig, erklärt wurde. Er stand unter Aufsicht des Völkerbundes. Die ursprüngliche Benennung von 1894 war Wettiner Straße — nach den Wettinern, einer aus altsächsischem Uradel stammenden Dynastie deutscher Markgrafen, Kurfürsten und Könige.

Sie regierten das Gebiet des heutigen Freistaates Sachsen, Teile Thüringens und der Lausitz mehr als 800 Jahre. Die Danziger Straße liegt zwischen der Von-Morgen- und Elsässer Straße.

Quelle: „Warum der Kohlmarkt ,Kohlmarkt‘ heißt“, Archiv der Hansestadt Lübeck, Verlag Schmidt- Römhild, 29,80 Euro.

LN