Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Designtage Lübeck in der Kulturwerft
Lokales Lübeck Designtage Lübeck in der Kulturwerft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 11.09.2018
Auch die Lounge- oder Ruhebereiche für die Besucher sind während der Designtage hübsch durchgestylt. Quelle: Olaf Malzahn
Anzeige
St. Lorenz Nord

Schönes, Kreatives und Innovatives aus den Bereichen Wohnen und Lifestyle, dazu eine Umgebung mit wunderbarem Industriecharme: Das bieten die Designtage Lübeck vom 14. bis 16. September in der Kulturwerft Gollan.

Die Mischung aus neuen Ideen und alter Industriearchitektur habe im September 2016 mehr als 3000 Besucher begeistert, sagt Veranstalterin Jana Kürbis: „Eine Punktlandung. Wir sind mit den Designtagen angekommen.“

Anzeige

Neben vielen guten Bekannten vergangener Designtage, wie Bulthaup Max & Co., Das kleine Kra, Badart, Colibri und Inform Einrichtungen, sind auch etliche „Ersttäter“ dabei: die Travemünder Künstlerin Frauke Klatt, Rotter Glas, Raumkonzept by Nils Harder, Camilla Schmidt & Co und Fliesen Röhr.

Erstmals mit gleich zwei Projekten dabei: der Fachbereich Bauen der Technischen Hochschule (TH) mit den Projekten „Mikado“ und „Mauerwerk“. Thema für Studenten und Professoren: Raumbildung. Was lässt sich aus 1000 Kabelbindern und Dachlatten in einem Raum frei und experimentell entwickeln?, lautete die Aufgabe, die Prof. Tobias Mißfeldt seinen Studenten gestellt hatte. Während der Designtage wird das Ergebnis zu sehen sein. Im zweiten Projekt entwickelten die Studenten unter Leitung von Prof. Guido Neubeck „Mauerwerk“.

Neben Inspirationen an den verschiedenen Ständen der mehr als 20 Aussteller ist auch für Unterhaltung gesorgt: Am Freitag um 18 Uhr bringen Jana Konietzki und Jonte Friedrichsen Jazz und Blues zu Gehör, am Sonnabend spielt um 15 Uhr das Trio Ten To Go neu arrangierte Cover-Songs. Am Sonntag ist ab 12 Uhr ein Jazzfrühschoppen mit dem Baltic Jazz Trio um Saxofonist Stefan Kuchel angesagt, ab 15 Uhr gibt es Folk und Pop mit Julian Lenßen.

Eine Besonderheit bieten die Designtage am Sonnabend: Um 20 Uhr beginnt die Designtage-Party mit der Hamburger Brass Band Men in Blech. Es ist eine echte Musikshow, denn die Musiker spielen nicht nur professionell, sondern tanzen auch bei jeder Nummer selbst. Auch ein DJ sorgt am Abend für Stimmung.

Geöffnet sind die Designtage bei Gollan, Einsiedelstraße 6, am Freitag von 15 bis 21 Uhr, am Sonnabend von 10 bis 24 Uhr, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist für Kinder bis zu 14 Jahren frei, alle anderen zahlen acht Euro. Auch für die Designtage-Party sind acht Euro zu zahlen.

Von Sabine Risch

10.09.2018
Wochenendhaus-Siedlung - Priwall: Zoff im Ferien-Paradies
10.09.2018