Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Das finnische Geschenk fährt per Boot nach Lübeck
Lokales Lübeck Das finnische Geschenk fährt per Boot nach Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:27 19.11.2019
Im Forst der Partnerstadt Kotka wird die stattliche Tanne für Lübeck gefällt – auch mittels Kranausleger. Am Freitag, 15. November, kommt sie in Travemünde an. Quelle: HFR
Anzeige
Innenstadt

Ein Schiff wird kommen . . . und das bringt die Kotka-Tanne aus der finnischen Partnerstadt Lübecks dieses Mal von Travemünde in die Lübecker Innenstadt. Denn erstmals kommt der stattliche Baum am Freitag, 15. November, mit der „Finnbreeze“ am Travemünder Skandi-Kai an, wo es erst einmal gelagert wird – auf drei Holzböcken, die dafür sorgen, dass die Zweige der Tanne nicht gequetscht werden.

Schubboot bringt Baum von Travemünde nach Lübeck

Erst am Donnerstag, 21. November, wird das Schubboot „Kranich“ der Lübeck Port Authority (LPA) mittels eines angebauten Pontons die Kotka-Tanne – ebenfalls auf den Holzböcken – zum Kulenkampkai auf der Nördlichen Wallhalbinsel bringen. Laut Olivia Kempke vom Lübeck-Management werde das etwa gegen 14 Uhr sein.

Am 24. November wird die Tanne geschmückt

Während am Freitag, 22. November, die Firma Longuet das Schiff per Autokran ent- und einen Tieflader belädt, geht die Fahrt zum Holstentor erst am frühen Sonnabend los. Zu „unchristlicher“ Zeit, nämlich am Sonntag, 24. November, 7.30 Uhr, trifft sich das „Tannen-Team“ des Lübeck-Managements samt Feuerwehr an der Kotka-Tanne: Dann gilt es, den Baum mit vereinten Kräften zu schmücken. Dazu sind auch große und kleine Helfer willkommen. „Wer möchte, kann seine persönlich signierte Weihnachtskugel in den Baum hängen. Kugeln und Stift werden vom Lübeck-Management gestellt. Eigene Exemplare sind ebenfalls herzlich willkommen“, lädt Olivia Kempke ein.

Interessante Artikel zum Thema „Weihnachten“

Von Sabine Risch

Lübeck Neu auf dem Weihnachtsmarkt Premiere im Lübecker Rathausinnenhof

Erstmals wird der Lübecker Rathausinnenhof beim Weihnachtsmarkt mit bespielt – von drei Lübecker Akteuren, die ihr ganz eigenes Konzept haben. Gerade sind sie beim Aufbau.

19.11.2019

Seit Mittwoch sind drei Mitarbeiter der LTM und andere Helfer mit Holzschnitzeln und Tannen beschäftigt: Im Innenhof des Lübecker Hansemuseums entsteht der Wichtelwald.

15.11.2019

Einen Tag des Berufs haben am Donnerstag Friedrich-List-Schule und Emil-Possehl-Schule veranstaltet. 1600 Schüler konnten sich an über 90 Ständen informieren. Dabei bekamen sie interessante Einblicke in die unterschiedlichsten Berufsfelder.

14.11.2019