Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Diese Lübeck-Kalender gibt es für 2020
Lokales Lübeck Diese Lübeck-Kalender gibt es für 2020
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 23.11.2019
Der Lübecker Fotograf Thomas Radbruch, dessen Lübeck-Postkarten in alle Welt verschickt werden, hat auch für 2020 wieder einen Kalender gemacht. Hier der Blick auf die sonnenbeschienene Katharinenkirche. Quelle: Sabine Risch
Lübeck

Es gibt sie als historische Variante, als künstlerische Variante, als Luftbild-Kalender, im Wasser gespiegelt, und, und, und . . .  Wer als Tourist aus Gelsenkirchen oder Kaufbeuren das ganze Jahr über die stolze Hansestadt vor Augen haben möchte, tut gut daran, sich einen Lübeck-Kalender mitzunehmen. Und auch viele Lübecker lieben „ihre“ Kalender.

Die Hansestadt und ihre Kirchen

Schließlich sind nicht nur Wasser und Backsteingiebel sehenswert, sondern auch die Lübecker Innenstadt-Kirchen. Womit wir beim Thema wären. Ein Kalender, der für den guten Zweck, nämlich den Erhalt jener Kirchen seit einigen Jahren geschaffen und verkauft wird, ist der Sieben-Türme-Kalender. „Ich habe den Eindruck, dass immer mehr Menschen nach dem Kalender fragen“, sagt Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau. Und so ist die Auflage des Kalenders in diesem Jahr auf 1300 Exemplare gestiegen.

Klicken Sie hier, um Bilder aus Lübeck-Kalendern für 2020 zu sehen.

Gewinnspiel bis 14. Dezember

Die Fotos für den Kalender im A-2-Format hat die Lübeckerin Karen Meyer-Rebentisch gemacht. Das Besondere: Lübecker können an einer Verlosung teilnehmen und eines der Originalbilder in Acryl gewinnen. Zwölf Kalender-Paten aus Reihen des Lübeck-Managements stellen in ihren Geschäften jeweils ein Monats-Fotomotiv als Acrylbild aus. Wer bis zum 14. Dezember eine Karte ausfüllt und in eine Box im Geschäft einwirft, nimmt an der Verlosung des jeweiligen Motivs teil.

Die Gewinner werden kurz vor Weihnachten benachrichtigt. Wissenswertes über die Aktion „Sieben Türme will ich sehen“ gibt es auf www.sieben-tuerme-luebeck.de. Wer die Kampagne unterstützen möchte, wendet sich an Fundraiser Christian Hohmann, Telefon 04 51/790 21 88 oderchohmann@kirche-ll.de.

Mehr mit Lübeck . . .

Klar gibt es eine Menge weiterer Kalender, in denen die Hansestadt eine Rolle spielt. Wer die ganz große Vielfalt möchte, sollte sich im gut sortierten Buchhandel umsehen. Ein Tipp noch: Der Dissauer Fotograf Andreas Behrmann hat die Trave von der Quelle bis zur Mündung in einem Kalender verewigt, mit ins Boot genommen hat er Tierfotograf Andreas Sprank aus Ratekau. Im Format A 3 kostet der im Buchhandel erhältliche Kalender 29,90 Euro, im Format A 4 19,90 Euro.

Von Sabine Risch

Klicken Sie hier, um zahlreiche Eindrücke der Lübecker Bahnhöfe früher und heute zu sehen!

23.11.2019

Große Enttäuschung: Erst 2023 wird der Bahnhaltepunkt Moisling gebaut. Noch ein Jahr später als geplant. Dabei ist der Bahnstopp ein wichtiges Projekt für die Erneuerung des Stadtteils.

23.11.2019

Seit Donnerstag herrscht vom frühen Morgen bis in die Nacht Hochbetrieb im Neubau des UKSH am Campus in Lübeck. Denn: Die Klinik zieht im laufenden Betrieb um.

22.11.2019