Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Neue Baustellen in Lübeck sorgen für Ärger bei Autofahrern
Lokales Lübeck Neue Baustellen in Lübeck sorgen für Ärger bei Autofahrern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 09.07.2018
Die Drehbrücke wurde am Montagmorgen gesperrt - eine von mehreren neuen Baustellen in Lübeck. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

Die Drehbrücke ist von Montag, 9. Juli, bis Ende August für alle Fahrzeuge gesperrt. Grund für die Sperrung sind Straßenbauarbeiten auf der Willy-Brandt-Allee zwischen der Drehbrücke und der Straße An der Untertrave. Nach Angaben der Stadt muss die Brücke in beide Richtungen gesperrt werden, da neue Kommunikations- und Versorgungsleitungen gelegt und eine neue Mittelinsel gebaut werden.

Zum Thema: In der Nacht zum Dienstag wird die Possehlbrücke gesperrt und der Verkehr auf die neue Teilbrücke geleitet

Die Umleitung in Richtung Innenstadt führt von der Schwartauer Allee über Fackenburger Allee, Lindenplatz und Holstentorplatz zur Untertrave. Fahrzeuge aus dem Bereich der Parkplätze Lastadie/Marienbrücke/ Willy-Brandt-Allee werden über Willy-Brandt-Allee, Holstentorplatz und Lindenplatz in Richtung Untertrave geführt.

Klicken Sie hier, um weitere Eindrücke von den neuen Baustellen in Lübeck zu sehen!

Auch die Burgtorbrücke ist gesperrt

Die Fahrbahndecke auf der Burgtorbrücke über den Elbe-Lübeck-Kanal wird von Montag, 9. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 20. Juli, saniert. Während der Baumaßnahme wird der Verkehr unter halbseitiger Sperrung des Bauwerks mit Ampelanlage an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. Für Fußgänger und Radfahrer gibt es keine Beeinträchtigungen. Die Kosten betragen rund 46 000 Euro.

Zum Thema

Klicken Sie hier, um eine Übersicht über Baustellen in Lübeck als interaktive Karte zu sehen

Auf diesen Seiten sammeln wir LN-Berichte nur zum jeweiligen Thema

Possehlbrücke

Drehbrücke

Burgtorbrücke

Lübecks Brücken allgemein