Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck E-Bike-Fahrer wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Lokales Lübeck E-Bike-Fahrer wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 25.07.2018
Ein E-Bike und ein Mercedes-Oldtimer sind am Montagnachmittag aus noch ungeklärter Ursache zusammengestoßen. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
St. Lorenz Nord

Gegen 16.30 Uhr sei ein Lübecker mit seinem schwarzen Mercedes die Posener Straße in Richtung Josephinenstraße entlang gefahren. Auf Höhe der Nr. 5 der Posener Straße wollte nach bisherigem Ermittlungsstand ein Ostholsteiner mit seinem E-Bike unmittelbar hinter einem am rechten Fahrbahnrand abgeparkten PKW von dem Radweg aus die Fahrbahn queren.

"Da der 37-Jährige durch den abgeparkten VW-Caddy verdeckt war, konnte der 54-jährige Mercedesfahrer diesen nicht sehen und kollidierte frontal mit dem kreuzenden Zweirad", sagte ein Polizeisprecher. "Das E-Bike und der Ostholsteiner wurden durch die Luft und teils auf die Gegenfahrbahn geschleudert."

Anzeige

Der Radfahrer sei nicht mehr ansprechbar gewesen und nach Reanimationsmaßnahmen in eine Klinik in Lübeck gebracht worden. Er erlitt nach Angaben von Feuerwehr und Polizei lebensgefährliche Kopfverletzungen. Der Mercedesfahrer blieb unverletzt.

Die Ermittlungen dauern weiter an und sind noch nicht abgeschlossen. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von ca. 9.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Rettungsarbeiten war die Posener Straße auf Höhe Nr. 5 zeitweise voll gesperrt.

sr/kha

 

Anzeige