Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Eine Million Bäume für Lübeck: CDU will Wald pflanzen
Lokales Lübeck Eine Million Bäume für Lübeck: CDU will Wald pflanzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 17.06.2019
Auf zur Pflanz-Aktion: Jochen Mauritz (CDU) will, dass die Stadt eine Million Bäume pflanzt. Das soll das Klima verbessern. Quelle: Wolfgang Maxwitat
Lübeck

Die CDU wird grün: Eine Million Bäume soll die Stadt pflanzen, damit sich das Klima in Lübeck bessert. „Wir können unverzüglich mit einem Aufforstungs-Programm beginnen“, sagt Jochen Mauritz, umweltpolitischer Sprecher der CDU. Er fordert, dass innerhalb der nächsten fünf Jahre eine Million Bäume in Lübeck und im Umland gepflanzt werden. Seine Idee: Die Bäume sollen auf den Flächen wachsen, die bereits im Besitz der Stadt sind. Möglicherweise müssten auch Flächen dazu gekauft werden. Der Bereich Stadtwald soll das Projekt realisieren.

„Das ist ein erster wichtiger Schritt zur nachhaltigen Verbesserung des Klimas“, so Mauritz. Durch das Pflanz-Projekt sollen „große Mengen des klimaschädlichen Kohlendioxids gebunden“ werden. Mauritz rechnet vor, dass eine 35 Meter hohe Fichte 2,6 Tonnen Kohlendioxid absorbiere. Eine Buche bereits 3,5 Tonnen. Außerdem: Eine Baumpflanz-Aktion habe etwas mit Hoffnung zu tun – und nicht mit Verboten, wie andere Klimaschutz-Projekte.

Josephine von Zastrow

Eltern mit einem Einkommen, das knapp oberhalb von Sozialhilfe oder Wohngeld liegt, zahlen in Lübeck deutlich höhere Kitagebühren als in anderen Städten. Das haben die Unabhängigen herausgefunden.

18.06.2019

Ein Ganztags-Platz in einer Kita soll in Schleswig-Holstein maximal 288 Euro kosten. Jetzt fordern die Grünen, dass es in Lübeck billiger wird. Sie wollen, dass ein Ganztagsplatz 220 Euro kostet.

17.06.2019

Es ist kurz nach 20 Uhr, als die SEK-Beamten die Geiselnahme beenden. Der Häftling wird dabei leicht verletzt, die Geisel, eine JVA-Angestellte, bleibt unverletzt, wird aber dennoch ärztlich betreut.

18.06.2019