Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Eine schicksalhafte Begegnung im Café
Lokales Lübeck Eine schicksalhafte Begegnung im Café
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:10 09.05.2018
Gisela Brinkmann an ihrem 100. Geburtstag. Quelle: Foto: Privat
Anzeige
St. Lorenz Nord

„Mein Leben hat Ende des Ersten Weltkrieges und damit in der allergrößten Mangelzeit angefangen“, erzählt Gisela Brinkmann. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges floh sie als junge Frau mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder aus ihrer pommerschen Heimat. Sie setzte beide in einen Zug Richtung Westen. Sie selbst gelangte in ein dänisches Flüchtlingslager. Seit diesen schweren Tagen wisse sie die Freiheit und das Leben sehr zu schätzen, sagt sie.

Nach etwa drei Jahren ging es für Gisela Brinkmann weiter ins Bremer Umland, wo ihre Eltern mittlerweile lebten. Und dort kam es zu einer schicksalhaften Begegnung: Eines Tages setzte sich die Grundschullehrerin auf den einzigen freien Platz eines Cafés. Ihr gegenüber saß ein junger Mann. Sie unterhielten sich gut. Und diese Begegnung war der Beginn einer großen Liebe. Das Paar bekam einen Sohn und Brinkmann durch die Ehe noch zwei Stieftöchter. Seit sie 80 ist, lebt die verwitwete Dame im „Wohnen mit Service“ der Vorwerker Diakonie. „Dort“, so Gisela Brinkmann, „fühle ich mich sehr wohl.“

flo

Die juristische Niederlage der Entsorgungsbetriebe Lübeck (EBL) in Sachen Straßenreinigungsgebühren sorgt jetzt für viel Arbeit bei den städtischen Buchhaltern. Die müssen 27 000 Haushalten die zu viel gezahlten Gebühren zurückerstatten. Die Verwaltung fleht: Bitte nicht mehr anrufen.

09.05.2018

SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm pflanzte den Baum des Jahres auf dem Marli-Hof.

09.05.2018

Insgesamt ein Jahr engagiert der Frauennotruf Lübeck sich für „Stri(c)kt gegen Gewalt“. Das Projekt soll durch gemeinsames Stricken ein Zeichen gegen Misshandlung von Frauen und Mädchen setzen. Die Hälfte der Zeit ist bereits um. Die Initiative scheint ein großer Erfolg zu sein.

09.05.2018