Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Elfjähriges Kind bei Unfall in der Schlutuper Straße schwer verletzt
Lokales Lübeck Elfjähriges Kind bei Unfall in der Schlutuper Straße schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 20.12.2018
Die Schlutuper Straße war während des Einsatzes halbseitig gesperrt. Quelle: dpa
St. Gertrud

Schlimmer Unfall am Donnerstagmorgen in der Schlutuper Straße: Ein Elfjähriger ist in Höhe der Philippus-Kirche unvermittelt auf die Straße gelaufen und von einem Auto erfasst worden. „Der 70-jährige Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind“, berichtet Polizeisprecher Dierk Dürbrook. Der Junge erlitt schwere Beinverletzungen und leichte Verletzungen am Kopf. Er wurde mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht. Die Schlutuper Straße war für die Dauer des Einsatzes halbseitig gesperrt.

mwe

Ein 63-Jähriger wurde in der Schwartauer Allee auf frischer Tat ertappt. Er soll auch für ähnliche Taten in Hamburg und Lüneburg verantwortlich sein.

20.12.2018

Paukenschlag bei den Stadtwerken: Aufsichtsratschefin Valerie Wilms (Grüne) tritt zurück. Der Grund: Es gibt Ärger wegen teurer Beraterverträge für den städtischen Energieversorger.

20.12.2018

Der Radweg ist durch Baumwurzeln der Allee so beschädigt, dass er aus Sicherheitsgründen gesperrt wurde. Offiziell wird der Radverkehr nun auf die Straße umgeleitet. Für viele Radler ist das viel zu gefährlich.

20.12.2018