Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck FDP: Viele neue Mitglieder
Lokales Lübeck FDP: Viele neue Mitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 13.01.2018
Anzeige
Innenstadt

Dass die FDP wieder im Aufwind ist, spürt sie auch an ihren Neujahrsempfängen. Erstmals musste die Partei in den Bürgerschaftssaal umziehen, weil der Audienzsaal im Rathaus zu klein war. 180 Gäste erfuhren vom Kreisvorsitzenden Mirko O. Schultz, dass die Liberalen dringend Geld benötigen. Wie schon im Vorjahr bat Schultz um Spenden. Denn vier Wahlkämpfe (Landtag, Bundestag, Bürgermeister und im Mai die Kommunalwahl) kosten viel Geld. Schultz: „Auch kleine Summen helfen weiter.“

FDP-Fraktionschef Thomas Rathcke verkündete als Ziel, „dass wir für Lübeck die beste Bildung der Welt erreichen wollen“. Gastrednerin Joanna Glogau (parteilos) warb um Verständnis für die vielen Baustellen. „Das sind Investitionen in die Zukunft“, sagte die Bausenatorin. Dazu zähle auch der Ausbau des Skandinavienkais. Glogau berichtete, dass Landeswirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) bereits eine finanzielle Förderung zugesagt habe.

Anzeige

In einer packenden, amüsanten und freien Rede gewährte Buchholz Einblicke in die Jamaika-Verhandlungen von Kiel und Berlin. Zu den gescheiterten Gesprächen in Berlin sagte Buchholz: „Wer über Wochen hinweg das Trennende auflistet, wird nicht mehr viel Gemeinsames finden.“ Das sei in Schleswig-Holstein anders. Dort wären ökologische und ökonomische Vernunft zusammengebracht worden. Er selbst sei mittlerweile Spezialist für den Nacktmull oder Fledermaus-Überflughilfen. Er lasse auch Grünbrücken über Autobahnen mit drei verschiedenen Belägen bauen. Dafür könnten dann die Menschen auch die Autobahnen benutzen.

dor

13.01.2018
13.01.2018
13.01.2018