Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübeck: Radfahrerin stößt mit Opel zusammen
Lokales Lübeck Lübeck: Radfahrerin stößt mit Opel zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 02.12.2019
Hier ereignete sich am Montagvormittag der Unfall: Der Corsa-Fahrer war Richtung Burgtor unterwegs, als die Radfahrerin den Zebrastreifen von links kommend überquerte. Links im Bild das Mahnmal für die im September getötete Radfahrerin. Quelle: Holger Kröger
St. Gertrud

Der Unfall zwischen der 17-jährigen Radfahrerin und einem 58-jährigen Opel-Fahrer ereignete sich am Montag um 10.20 Uhr am Gustav-Radbruch-Platz. Die Schülerin befuhr, aus der Falkenstraße kommend, den Kreisverkehr in umgekehrter Richtung. Als sie den Fußgängerüberweg auf Höhe der Einmündung Fährstraße befuhr, kollidierte sie mit dem Opel Corsa des 58-Jährigen, der in Richtung Burgtor unterwegs war.

Leicht verletzt in die Klinik

Laut Polizeisprecher Dierk Dürbrook wurde die Radfahrerin leicht verletzt mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Corsa war an der linken Fahrzeugseite stark verschrammt.

Lesen Sie auch

Von Sabine Risch

Vier Jahre nach der Schließung des Stadtteilbüros haben die Moislinger wieder eine Anlaufstelle der Verwaltung vor Ort. Das neue Bürgerservicebüro hat am Montag die Türen geöffnet.

02.12.2019

Die Bereitschaftspraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) ist in den Neubau des UKSH umgezogen. Die Praxis soll nun viel besser zu erreichen sein.

06.12.2019

Um ein Haar wäre Hans-Peter Heinemann in Lübeck mit seinem Fahrrad unter einen Lastwagen gekommen. Der Fahrer floh. Die Staatsanwaltschaft hat nun das Verfahren eingestellt. Der Radfahrer kann es nicht fassen.

02.12.2019