Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Fest für die Kunst im Kreuzfahrtterminal
Lokales Lübeck Fest für die Kunst im Kreuzfahrtterminal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 29.03.2018
Die Arbeiten von Eckhard Schembs gehören zu den wohl ungewöhnlichsten der Ausstellung. Allerdings ist die Vielfalt der Werke groß.
Die Arbeiten von Eckhard Schembs gehören zu den wohl ungewöhnlichsten der Ausstellung. Allerdings ist die Vielfalt der Werke groß. Quelle: Foto: Hfr
Travemünde

Zum nunmehr vierten Mal organisiert die Travemünder Kunstwerkerin Ninette Mathiessen die große Ausstellung im gläsernen Kreuzfahrtterminal. Zeitgenössische Malerei, Gebrauchsgrafik, Bildhauerkunst und Fotografie werden in großer Vielfalt zu sehen sein. Ganz ungewöhnlich sind die Arbeiten der Künstlerin Esther Engelin: Steinhäute, die aussehen, als wären sie aus dem Felsen geschält.

Außergewöhnlich sind auch die zum Schmunzeln anregenden Skulpturen und Plastiken von Eckhard Schembs, die er in Travemünde präsentiert. Alle Künstler sind während der TravemündeArt anwesend und stellen sich den Fragen der Besucher.

Das besondere Highlight in diesem Jahr ist für Ninette Mathiessen die „Offene Bühne“, auf der sich jeden Nachmittag Lübecker Musiker einem breiten Publikum präsentieren und „auf Hut spielen“. Der Eintritt ist wie immer frei.

 sr