Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Feuerwehr Krummesse wird 112 Jahre: Viel Andrang bei der Jubiläumsfeier
Lokales Lübeck Feuerwehr Krummesse wird 112 Jahre: Viel Andrang bei der Jubiläumsfeier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:40 25.08.2019
112 Jahre Freiwillige Feuerwehr Krummesse: Viel Spaß für Kinder in der Hüpfburg. Quelle: MOPICS
Krummesse

Es waren ziemlich laute und ungewohnte Klänge, die am Samstag um 14:00 Uhr in der Gemeinde Krummesse ertönten. Entsprungen aus einem amerikanischen Löschfahrzeug, welches mit Sirene und Rotlicht in Richtung Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Krummesse unterwegs war. Diese im ganzen Ort unüberhörbare Alarmfanfare gab den Auftakt zu den offiziellen Feierlichkeiten zum 112-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde.

Spaß für Groß und Klein

Auf dem gesamten Gelände der Feuerwehr, sowie dem nebenan liegenden Schulhof und der dazwischen befindlichen Raifeisenstraße präsentierte die Freiwillige Feuerwehr Attraktionen für Groß und Klein. Während auf dem Vorplatz unterschiedliche Fahrzeuge von Feuerwehr und THW zu bestaunen waren, galt auf dem Schulhof die ganze Konzentration der Nachwuchsgewinnung. Hauptattraktion war hier die Hüpfburg in Form eines riesigen Feuerwehrfahrzeuges.

Außerdem hatten die Kinder die Möglichkeit, selbst einmal zu erleben, was es heißt, ein Feuer mit Schlauch und Strahlrohr zu löschen. Auch vor den ganz großen Maschinen brauchten die Kleinen nicht Halt machen. So durfte zum Beispiel der 7-jährige Janis den großen Radlader des Technischen Hilfswerkes bedienen. Der 2-jährige Michel und seine 4-jährige Schwester Maja hatten viel Spaß bei der Erkundung eines Feuerwehr-Unimog.

Löschfahrzeug von 1970 ist das Highlight

Highlight war allerdings das amerikanische Löschfahrzeug aus dem Bundesstaat New York. Kaum eingetroffen, wurde es von nahezu allen Besuchern belagert. Selbst die dienstältesten Feuerwehrleute staunten nicht schlecht, als sie mehr über Technik und Aufbau des roten Riesen aus dem Jahr 1970 erfuhren. Auch der Wasserwerfer der Ratzeburger Feuerwehr kam bei den Besucher gut an – geduldig erklärte ein Mitglied der Feuerwehr Funktionsweisen und technische Daten.

Strahlender Sonnenschein lockte am Samstag viele Besucher zur Jubiläumsfeier der Freiwilligen Feuerwehr Krummesse

Gaden ist vom Andrang positiv überrascht

Krummesses Bürgermeister Hans-Peter Fiebelkorn überbrachte Glückwünsche der Gemeinde zum 112-jährigen Bestehen, Wehrführer Rolf Gaden nahm diese dankend entgegen. Großes Augenmerk schenkt er vor allem der Nachwuchsförderung. Gaden hofft, dass die kleinsten Mitbürger über die Jahre hinweg die Begeisterung an der Feuerwehr beibehalten. Vom regen Zuspruch aus der Gemeinde und den vielen Zuschauern zeigte er sich positiv überrascht. Musikalisch untermalt wurde die Feier vom Spielmannszug Krummesse.

„Schließlich wollen wir ja noch 125 Jahre werden“

Bei Bratwurst und Getränken hieß es bis in den späten Abend hinein immer wieder auf die vergangenen 112 Jahre anzustoßen – und die besten Wünsche für die Zukunft entgegen zu nehmen. „Schließlich wollen wir ja noch 125 Jahre werden“, resümierte Gaden den erfolgreichen Tag.

Von MOPICS

Das Reisebüro Behrens bietet Zusatztermine an: Schottlandreise zum Schnäppchenpreis mit den Jumbo-Direktfähren, Zwei-Bett-Kabinen an Bord und Top-City-Hotel in Edinburgh

Fahrradgeschäft zieht 2020 vom Citti-Park direkt an die A 1. Die Verkaufsfläche soll von 1800 auf 3000 Quadratmeter vergrößert werden. Im Citti-Park wollen sich Aldi und Rossmann vergrößern.

25.08.2019

Möller Reisen lädt im Oktober zur Genussreise mit Traubenfest in Meran ein