Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Trockene Wände mit Aquadry
Lokales Lübeck Trockene Wände mit Aquadry
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 28.09.2019
Klaus Wist, Handwerksmeister aus Stockelsdorf, ist Gründer und Inhaber der Firma Aquadry. Quelle: Foto: hfr
Lübeck

Die Ursachen für Feuchtigkeit im Mauerwerk können ganz unterschiedlich sein. Die Sorge der Betroffenen ist jedoch häufig dieselbe – hohe Investitionen und wochenlanger Stress. Das Handwerker-Team von Aquadry kann die Ängste nehmen. Mit einem speziellen Verfahren sorgen der Inhaber Klaus Wist und seine Mitarbeiter für eine stressfreie und nachhaltige Feuchtigkeitsentfernung.

Hocheffizient und Innovation – das sind die Schlüsselwörter. Wenn die Profis ins Haus der Kunden kommen, bringen sie das Entfeuchtungssystem des deutschen Herstellers Drymat mit. Dieses Verfahren funktioniert ohne Aufgrabungen, ohne Chemie und ist europaweit anerkannt. Das Elektrophorese-Verfahren funktioniert mit einem kleinen Steuergerät, mit dessen Hilfe Titan-Drähte, Titan-Anoden und Titan-Kathoden von innen im Mauerwerk verankert werden. Je nach örtlichen Gegebenheiten kann das System individuell eingestellt werden. Bereits nach wenigen Monaten sind die Wände vollständig ausgetrocknet. Auch das Risiko von Schimmelpilzbefall kann verringert werden. So bleibt der Wert des Eigenheimes erhalten oder steigt sogar.

Seit nun fast 15 Jahren steht das Unternehmen aus Stockelsdorf für Lösungen mit Minimalaufwand gegen Feuchtigkeit – etwa ein bis zwei Tage vor Ort sind nötig. Klaus Wist bietet vorab eine kostenlose, unverbindliche Begutachtung an. Seine Angebote beinhalten professionelle Feuchtigkeitsanalyse und einen Festpreis inklusive Langfrist-Garantie.

Aquadry Mauerentfeuchtung

Klaus Wist GmbH & Co. KG

Albert-Einstein-Straße 42, 23617 Stockelsdorf

Tel. 0451/ 49 63 19, www.aquadry.de

Von kcs

Zwischen Alfstraße und Fischstraße lagen 1992 mittelalterliche Kellermauern frei. Heute liegen sie unter einer Straße – und ringsum entsteht das neue Gründungsviertel.

28.09.2019

Weihnachtlicher Zauber in Tallinn und auf der St. Lucia Parade in Helsinki

Die Schüler der Kaland-Schule erklären ihr Grünes Klassenzimmer. Über zwei Monate war der Schulgarten ein Mal wöchentlich ihr Klassenraum. Stolz präsentieren sie nun ihre Ernte.

28.09.2019