Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Gasalarm: Moltkebrücke vorsorglich gesperrt
Lokales Lübeck Gasalarm: Moltkebrücke vorsorglich gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 25.02.2015
Quelle: Fotos: Holger Kröger
St. Jürgen

Die Ursache war schnell gefunden. Bei der Verlegung einer neuen Gasleitung war das alte Rohr nicht abgedichtet worden. Darin hatte sich Restgas gesammelt. „Die Gaskonzentration war kaum messbar. Eine ernste Gefahr bestand nicht“, sagte Dirk Zietz, Einsatzleiter der Feuerwehr. Seinen Angaben zufolge schlugen die Gaskonzentrationsmelder bei mehrfachen Messungen nicht an. Somit lag der Wert unter dem Explosionsbereich von 4,4 bis 16 Volumenprozent.

Mitarbeiter der Stadtwerke dichteten die Stelle ab. Die Vollsperrung konnte nach einer halben Stunde wieder aufgehoben werden.

Knifflig wurde es während der Sperrung für den Fahrer eines Stadtverkehrbusses. Der Gelenkbus war bereits bis zum Brückenanfang gefahren, als er anhalten und umdrehen musste. Das Wendemanöver verlangte dem Fahrer all sein Können ab.

hp