Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Gasleck vermutet: Hansering für eine halbe Stunde gesperrt
Lokales Lübeck Gasleck vermutet: Hansering für eine halbe Stunde gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 07.12.2019
Polizei und Feuerwehr im Einsatz: Sie wurden am Samstagvormittag in den Hansering gerufen, weil die Anwohner Gasgeruch wahrgenommen und ein Zischen gehört haben. Quelle: Holger Kröger
St. Lorenz Süd

Gasgeruch und Zischen: Polizei und Feuerwehr rückten am Samstagvormittag um kurz nach 10 Uhr zu einem Einsatz in den Hansering/Ecke Dornestraße aus. In der Baugrube war ein Zischen zu hören, Anwohner nahmen Gasgeruch war. Tatsächlich befindet sich in der Baugrube eine Gasleitung, an der nun ein Leck vermutet wird.

Polizei und Feuerwehr sicherten die Stelle. Der Hansering wurde für eine halbe Stunde gesperrt. Gegen 11 Uhr übernahmen dann die Stadtwerke Lübeck. „Die Feuerwehr muss so eine Stelle erstmal sichern, damit es keine Explosionen gibt. Dann stellen wir das Gas ab und reparieren den Schaden“, erklärte Lars Hertrampf, Pressesprecher der Stadtwerke.

Klicken Sie hier, um weitere Bilder von dem Feuerwehreinsatz zu sehen, der sich am Sonnabend wegen eines Gaslecks im Hansering in Lübeck ereignet hat.

Von sos

Die Natur direkt an der Ostsee erleben - das bietet das Haus Seeblick in Travemünde Kindern und Jugendlichen. Doch die Abbruchkante des Brodtener Steilufers rückt unaufhaltsam näher. Ein Neubau weiter hinten auf dem Grundstück scheitert bislang am Baurecht.

07.12.2019

Er zählt zu den größten Popstimmen Deutschlands und berührt seine Fans mit seiner markanten Soulstimme. In der Lübecker Kulturwerft Gollan begeisterte Laith Al-Deen seine Fans – und gab Kostproben von seinem 2020 erscheinenden Album „C’est la vie“.

06.12.2019

Seltenheitswert: Beide Fraktionschefs der Grünen wollen in den Bundestag. Während Michelle Akyurt den Fraktionsvorsitz aufgibt, will Bruno Hönel ihn behalten. Bei der SPD gibt’s auch schon Kandidaten.

06.12.2019