Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Jetzt läuft das 21. Duckstein-Festival
Lokales Lübeck Jetzt läuft das 21. Duckstein-Festival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:39 02.08.2019
Ohles Kiste, hier mit Helfer Christian, hatte nach wenigen Minuten das Publikum voll im Griff. Quelle: Wolfgang Maxwitat
Anzeige
Innenstadt

„Eight Days A Week“, mit diesem schwungvollen Beatles-Song eröffnete die Band ReCartney auf der Travebühne das 21. Duckstein-Festival am Traveufer musikalisch. Doch die vielen Besucher, die Fans des Festivals, waren schon lange vorher da. Von überall her wehte Duft über die Meile: Frisch gebrannte Mandeln von Familie Karow, herzhafte Fleischspieße von „Toro Gitano“, Curry von „Shikara“.

Die Meile füllte sich schnell, vor allem Sitzplätze in der Sonne waren begehrt. Mit Falafel und Weißwein hatten es sich Andrea Neumann und Eveline Voß aus Schwerin gemütlich gemacht. „Wir haben meine Mutter besucht und die Gelegenheit genutzt, zum Festival zu kommen.“

Anzeige
Plauderten munter in der Senator-Lounge: Bausenatorin Joanna Hagen (r.) und Olivia Kempke vom Lübeck-Management. Quelle: Wolfgang Maxwitat

Brautpaar auf der Meile

Erstmals auf der Meile gesichtet: eine kleine, fröhliche Hochzeitsgesellschaft. Karina und Christoph Hoffmann hatten sich standesamtlich getraut und nach dem Mittagessen abgesetzt. „Wir sind immer beim Duckstein-Festival“, sagt die Braut, „weil es so eine schöne, familiäre Atmosphäre ist.“

„Kommen Sie jeden Tag wieder“

Genossen Falafel und Weißwein: Eveline Voß (l.) und Andrea Neumann aus Schwerin. Quelle: Wolfgang Maxwitat

Spannendes Sonnabend-Programm

Am heutigen Sonnabend geht es schwungvoll am Traveufer weiter: Auf der Wasserbühne bringt ab 16 Uhr Port Joanna Funk, Soul und Rock zu Gehör, ab 20 Uhr bieten Cosmopauli eine energetische Bühnenshow mit aktuellen Hits aus Rock, Pop und Dance.

Wer Kleinkunst mag, hat um 16.55 Uhr, 19.15 und 21.15 Uhr Gelegenheit, Weltklasse-Yoyo-Performer Naoto zu beklatschen. Um 18.30 und 22 Uhr zeigen die Farellos ihre Einrad-Comedy, um 19.45 und 23 Uhr präsentiert das Duo Elja ein Luftspiel der Gefühle am Trapez und an den Strapaten. Das vollständige Programm liegt an den Eingängen zum Festival aus oder ist unter www.duckstein-festival.de online einzusehen.

Sabine Risch