Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Grüne sprechen mit Stöcker
Lokales Lübeck Grüne sprechen mit Stöcker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 02.05.2018
Lübeck

Der Euroimmun-Gründer Prof. Winfried Stöcker hat ein Gesprächsangebot der Grünen angenommen. Stöcker hatte in Postwurfsendungen an diverse Haushalte vor der Wahl von SPD, Grünen und Linken gewarnt.

„Zum anständigen Umgang innerhalb der Kommunalpolitik gehört aus unserer Sicht, solche Fragen am besten im persönlichen Gespräch zu klären“, sagen die Grünen-Kreisvorsitzenden Simone Stojan und Thorsten Fürter. Die SPD-Politiker Peter Petereit, Thomas Rother und Ralf Johannesson warnen dagegen „vor Stöckers Unfug“. In der Postwurfsendung würden unsachliche und in Teilen diffamierende Aussagen über politische Gruppierungen getroffen. „Stöcker drückt damit sein mangelndes Demokratieverständnis aus“, sagen die SPD-Politiker, „der Besitz von Geld oder unternehmerischer Erfolg legitimieren keine moralische Überlegenheit.“ Stöckers „reaktionärer Unfug gehört ins Altpapier“.

Der Unternehmer wirft Rot-Grün vor, mit „unredlichsten Mitteln“ seinem Ruf als neuer Flughafen-Betreiber zu schädigen. Den Linken, die seine „frauenfeindliche Weihnachtsansprache“ kritisiert haben, entgegnet Stöcker: „In keiner Organisation werden Frauen respektvoller behandelt als in den von mir geleiteten Unternehmen.“

dor

CDU, BfL und Freie Wähler protestieren gegen Überlegungen von Innensenator Ludger Hinsen (CDU), in der Fischstraße eine öffentliche Toilette einzurichten.

02.05.2018

Bundestags-Fraktionschef unterstützt Lübecker Linke im Wahlkampf.

02.05.2018

Was soll die ganze Aufregung? Es ist doch ganz hübsch, wenn der Eingang zu einem öffentlichen Gebäude geschmückt ist. Und warum sollte der Schmuck nicht etwas sein, was unsere Kultur geprägt hat?

02.05.2018