Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck HanseTalk: Das Lübeck der 60er
Lokales Lübeck

HanseTalk: Das Lübeck der 60er - Livestream aus dem Willy-Brandt-Haus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 24.10.2021
Lübeck, 30. Mai 1968: Schülerinnen und Schüler blockieren die Polizeiwache in der Mengstraße. Dort werden Teilnehmer einer Demonstration gegen die Notstandsgesetze festgehalten.
Lübeck, 30. Mai 1968: Schülerinnen und Schüler blockieren die Polizeiwache in der Mengstraße. Dort werden Teilnehmer einer Demonstration gegen die Notstandsgesetze festgehalten. Quelle: Hans Kripgans/LN-Archiv
Anzeige
Lübeck

Welche Spuren hat das Lübeck der 60er Jahre im heutigen Lübeck hinterlassen? Damit beschäftigt sich ein HanseTalk heute in einem Livestream aus dem Willy-Brandt-Haus.

Wer ist beim Hansetalk auf dem Podium?

Es diskutieren der ehemalige Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein und Bundesvorsitzende der SPD, Björn Engholm, der ehemalige Justizminister des Landes, Gerd Walter (SPD), der Lübecker Historiker Jan Zimmermann und die Lübecker Fridays-for-Future-Aktivistin Sophia Marie Pott. LN-Chefredakteur Gerald Goetsch moderiert das Gespräch.

Der HanseTalk im Livestream:

Worum geht es beim Hansetalk am 24. Oktober 2021?

Unter anderem soll es dabei um die Bereiche Verkehr und Städtebau gehen, für die damals wichtige Weichen gestellt wurden. Welche Entscheidungen wiesen in die Zukunft, welche haben sich als Fehler erwiesen?

Historische Fotos aus Lübeck

Klicken Sie hier, um alle Teile unserer Serie mit interaktiven Rückblicken in die Lübecker Geschichte zu sehen!

Ein wesentlicher Aspekt wird auch das politische Engagement der Jugend und die Protestkultur sein, die sich vor allem in der zweiten Hälfte der 60er Jahre entwickelte. Was verbindet die jungen Leute von damals mit denen, die sich heute für Klimaschutz und die Rechte von Frauen und Minderheiten engagieren? Was unterscheidet sie?

ich.du.wir. // Der LN-Familien-Newsletter

News, Infos und Tipps rund um das Thema Familie – immer donnerstags um 8 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der Livestream ist auch über die Facebook-Seite der LN abrufbar. Die Ausstellung im Willy-Brandt-Haus ist ab 15 Uhr geöffnet.

Von kab