Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 40 Jahre Haus zur Eiche
Lokales Lübeck 40 Jahre Haus zur Eiche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Freuen sich auf das Jubiläum des Senioren- und Pflegeheims Haus zur Eiche: Petra und Joachim Groß. Quelle: Anja Hötzsch
Anzeige
Pansdorf

Das Haus zur Eiche hat eine bewegte Geschichte. Zunächst wurde das Haus in Pansdorf als Hotel betrieben. Am 5. Juli 1979 wurde es als Senioren- und Pflegeheim Groß – Haus zur Eiche nach umfangreichen Umbauarbeiten eröffnet. Das soll nun zunächst mit Freunden des Hauses gefeiert werden. Im August gibt es dann ein großes Fest für alle, die mitfeiern wollen.

Anzeige

„Wir sind ein tolles Team, es ist ein gutes Miteinander, das auch im Privaten weitergeführt wird“, sagt Petra Groß, die im Dezember 2017 die Leitung von ihrem Mann Joachim übernommen hat. Zufriedene Mitarbeiter seien enorm wichtig, betont sie, aber auch eine gute Vernetzung im Ort.

„Eine gute Pflege ist immer selbstverständlich, aber viel wichtiger noch ist eine gute Betreuung“, so die Einrichtungsleiterin. Die Alltagsgestaltung müsse interessant und abwechslungsreich sein, beispielsweise mit Fahrten für die Bewohner. „Menschlichkeit und Zugewandtheit stehen bei uns im Vordergrund.“

Bereits seit über 70 Jahren befindet sich das Haus in Familienhand. Der Name geht auf eine Kaisereiche zurück, die zu Ehren Kaiser Wilhelms II. in der Nähe gepflanzt worden war. Der Hotelbetrieb war nicht mehr lukrativ, als die Autobahn den Durchgangsverkehr aus dem Ort aufnahm. So entstand die Idee, das Gebäude zu einem Alten- und Pflegeheim umzubauen. 1987 übernahm Joachim Groß die Geschäftsführung von seinen Eltern Helga und Kurt Groß. Mit Tochter Mascha Luisa Groß, die gerade ihr Medizinstudium abgeschlossen hat, ist die Nachfolge bereits geregelt. Damit bleibt das Haus auch weiterhin in Familienhand. ö

Senioren- und Pflegeheim Groß GmbH Haus zur EicheEutiner Str. 50, 23689 PansdorfTel. 04504 / 81700

LN