Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Hörsaal jetzt auch in Kücknitz
Lokales Lübeck Hörsaal jetzt auch in Kücknitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Der erfahrene Hörakustiker Sven Köppen freut sich auf seine neue Aufgabe als Filialleiter in Kücknitz. Quelle: Foto: pa
Lübeck

Nach rund zweimonatiger Umbauzeit ist es endlich geschafft. Am Montag feierte die dritte Lübecker Hörsaal-Filiale ihre Eröffnung. Die einladenden Räumlichkeiten in der Kücknitzer Hauptstraße 21 sind dank eigener Parkplätze direkt vor der Tür und einer guten Busverbindung bequem zu erreichen.

„Es war schon immer unser Traum, eine Filiale in Kücknitz zu eröffnen. Als die Immobilie im Sommer frei wurde, mussten wir nicht lange überlegen“, sagt Inhaber Tilman Venzlaff, der gemeinsam mit Filialleiter Sven Köppen einen Großteil der Umbauarbeiten in Eigenleistung geschultert hat.

Vom kostenfreien Hörtest und der anschließenden Hörgeräteversorgung bis hin zum Gehörschutz ist Sven Köppen ab sofort für seine Kunden da. Dabei stehen ihm die modernsten Messanlagen und neuesten Hörsysteme auf dem deutschen Markt zur Verfügung. „Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe“, sagt der Filialleiter.

Mit viel Einfühlungsvermögen geht der erfahrene Hörakustiker auch auf die speziellen Bedürfnisse von Menschen mit Demenz- oder Parkinsonerkrankung ein und macht auf Wunsch Hausbesuche. Selbstverständlich können in der Kücknitzer Niederlassung auch Termine für die beiden anderen Filialen in der Moislinger Alle 10a sowie in der Königstraße 81 vereinbart werden und umgekehrt.

Hörsaal

– Hörsysteme und Mehr

Kücknitzer Hauptstraße 21

23569 Lübeck

Mo.-Fr. 9-13 Uhr und 14-18 Uhr. Mi. 9-13 UhrTel. 0451/ 30728454

Parkplätze direkt vor der Tür, erreichbar mit Buslinie 32/33,

Haltestelle Rehsprung

www.hoer-saal.de

Von LN

In der Ratzeburger Allee musste eine Fußgängerin einer Radfahrerin ausweichen und verletzte sich dabei erheblich. Die Frau auf dem Rad flüchtete, die Polizei sucht Zeugen.

19.11.2019

Dutzende von Polizeibeamten haben einen Autohof in Lübeck-St. Jürgen nach Waffen durchsucht. Es besteht nach Angaben der Staatsanwaltschaft Flensburg der Verdacht der „Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat“. Die Beamten haben keine Waffen gefunden.

19.11.2019

Beim 15. Akademischen Abend wurde die bundesweite Jubiläumsveranstaltung „50 Jahre Fachhochschulen in Deutschland“ ausgezeichnet. Der Abend in der MuK lockte mit Musik und Komik.

18.11.2019