Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Hunderte Christen gehen auf historischen Kreuzweg in Lübeck
Lokales Lübeck Hunderte Christen gehen auf historischen Kreuzweg in Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 19.04.2019
Während die Polizei die Teilnehmerzahl mit 700 angab, sprachen die Veranstalter von etwa 900 Menschen. Quelle: Wolfgang Maxwitat
Lübeck

Erstmals in neuerer Zeit ging mit Jan Lindenau auch ein Lübecker Bürgermeister den historischen Kreuzweg, der seit 1994 wieder begangen wird. Während die Polizei die Teilnehmerzahl mit 700 angab, sprachen die Veranstalter von etwa 900 Menschen. Alle Redner gingen in ihren Ansprachen auf den Brand der Pariser Kathedrale Notre-Dame ein.

Hamburgs Erzbischof Stefan Heße sagte, die Fähigkeit der Menschen zu lieben und mitzufühlen sei das, was die Welt zusammenhalte. Das habe das gemeinsame Schweigen und Gedenken von Menschen aus aller Welt und aller Glaubensrichtungen nach dem Brand eindrücklich gezeigt.

1,6 Kilometer bis zum Jerusalemsberg vor dem Burgtor

Die evangelische Bischöfin Kirsten Fehrs sagte, dass die Hoffnung, die durch das christliche Kreuz verkörpert werde, die Welt trotzt aller Angst zusammenhalte. Ein Symbol dafür sei es, dass das Kreuz und die Pietá auf dem Altar der Pariser Kathedrale das Feuer nahezu unbeschadet überstanden hätten.

Der rund 1,6 Kilometer lange Weg von der Seefahrerkirche St. Jakobi bis zum Jerusalemsberg vor dem Burgtor stammt aus dem 15. Jahrhundert. Historiker halten ihn für den ältesten noch begangenen Kreuzweg Deutschlands. Er soll an den Weg erinnern, den Jesus gemäß der Überlieferung nach seiner Verurteilung bis zum Ort seiner Kreuzigung in Jerusalem gegangen ist.

RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

LN-Reporterin Friederike Grabitz macht Plastikfasten und teilt ihre Erfahrungen in einer Serie. Letzter Teil: Ein Resumée

19.04.2019

Es ist Fastenzeit. Viele verzichten in den Wochen zwischen Fasching und Ostern auf Süßigkeiten, Alkohol, aufs Auto – oder auf Plastik. LN-Reporterin Friederike Grabitz kauft 40 Tage lang keine Kunststoffe. Diesmal geht es um die plastikfreie Elektronik.

19.04.2019

An Ostern feiern die christlichen Kirchen die Auferstehung Christi. Zum höchsten Fest des Kirchenjahres öffnen die Lübecker Gemeinden ihre Kirchen. Zahlreiche Gottesdienste und Messe finden von Gründonnerstag bis Ostermontag statt.

18.04.2019