Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Johanneum Big-Band swingt im Kolosseum
Lokales Lübeck Johanneum Big-Band swingt im Kolosseum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 12.05.2018
Die Big-Band – hier Posaunist Konstantin Kappe – ist weithin bekannt.
St. Jürgen

Seit mehr als 30 Jahren besteht die Johanneum Big-Band. Mit ihren Darbietungen ist sie zu einer festen musikalischen Größe in Lübeck geworden. Die JBB spielte schon zusammen mit der NDR Bigband im Kolosseum, nun stellt sie ihr aktuelles Programm vor: Neben klassischen Big-Band-Standards werden mit eben soviel Spielfreude Stücke aus Funk, Pop und Latin im Kolosseum erklingen. Neben den Solisten, die ihre musikalische Visitenkarte abgeben werden, steuert die Sängerin der JBB, Louise Peyk, Vocals zum Programm bei.

Als Gastsolist wird der bekannte Jazzmusiker Fiete Felsch erwartet. Felsch wurde in Herford geboren und besuchte das Katharineum zu Lübeck. Bei Herb Geller studierte er in Hamburg Saxofon, 1987 gehörte er zu den ersten Mitgliedern des Bundesjazzorchesters unter Leitung von Peter Herbolzheimer. Felsch ist seit 1995 Mitglied in der NDR-Bigband und dort Erster Altsaxofonist. Er hat bereits mit Musikern wie Al Jarreau, George Gruntz, Albert Mangelsdorff oder Nils Landgren

gearbeitet, trat aber auch als klassischer Saxofonsolist auf. Seit 1999 ist Felsch Professor an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Der Lions-Club Lübeck Hanse lädt zu diesem besonderen Konzert ein. Der Reinerlös kommt dem Geschichtserlebnisraum Roter Hahn zu Gute. Beginn ist am 29. Juni um 19.30 Uhr im Kolosseum, Karten kosten im Vorverkauf zehn Euro ohne Gebühren (Pressezentrum), bei Hugendubel zuzüglich Gebühren, ermäßigt kosten sie fünf Euro.

sr

Das erzeugt Sorgenfalten: Aufgrund einer Baumaßnahme der Netz Lübeck wird ab Montag ein Teilstück der Kantstraße für unbestimmte Zeit gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Penny und der Maybachstraße. Anliegende Supermärkte und die Tüv-Filiale fürchten Umsatzeinbußen.

12.05.2018

St. Jürgen. Der Biolandbetrieb Ringstedtenhof feiert sein 25-Jähriges. Gestern gab es eine tolle Führung über den Hof – statt langer Reden, Grußworten und Schnittchen. Ausführlich gefeiert werden soll das Jubiläum zu einem späteren Zeitpunkt. Jetzt standen Schweine, Kühe und Lämmer im Fokus.

12.05.2018

Elektroboote werden ab Pfingstsonnabend verliehen – Sicherheitseinweisung erfolgt.

12.05.2018