Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Judo: Igor Wandtke weiht in London die Olympia-Halle ein
Lokales Lübeck Judo: Igor Wandtke weiht in London die Olympia-Halle ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.12.2011
Lübeck

Und der 21-Jährige sitzt schon wieder auf gepackten Koffern. Für Wandtke junior geht es heute mit dem Flieger nach London, wo er morgen im Rahmen der vorolympischen Spiele das ExCeL Exhibition Centre mit einweiht. Für die 2012-Spiele wurde die 32 500 Quadratmeter große Messehalle in den Docklands in vier Arenen für bis zu 10 000 Zuschauer und sieben Sportarten (Boxen, Judo, Teakwondo, Tischtennis, Fechten, Gewichtheben und Ringen) aufgeteilt.

Fechten, Boxen, Handball, Tischtennis – der olympische Test läuft in London derzeit auf Hochtouren. An diesem Wochenende ist Judo dran – mit zwei Männer- Gewichtsklassen. Da die Elite derzeit in Korea und Japan zum Weltcup unterwegs ist, schickte der deutsche Verband mit Wandtke (-73 kg) und Yannick Gutsche (-90 kg) den Nachwuchs. Für den Lübecker, der zuletzt mit Platz zwei beim Eurocup im schwedischen Boras überzeugte, ist es ein Abenteuer: „Ich weiß bis auf die Abflugtermine nicht, was mich erwartet. Aber einmal olympische Luft zu schnuppern, ist eine Riesensache.“

Die 2012-Spiele kommen für Wandtke noch zu früh. Die Qualifikation läuft seit 18 Monaten, er war bei keinem Turnier präsent. Aber er hat ein Ziel: „2016 bei den Spielen in Rio will ich dabei sein, in jedem Fall.“ Im nächsten Jahr steht als Zwischenetappe die U 23-EM im Oktober an und vielleicht mit Vater Vlado („Die Spiele vor der Haustür lasse ich mir nicht entgehen“) eine Olympia-Stippvisite. Noch als Zuschauer . . . jek

jek

Ein Schwertransporter ist in der Nacht zum Donnerstag auf der Fahrt nach Hamburg im Autobahnkreuz Lübeck steckengeblieben und blockiert dort die Zufahrt.

01.12.2011

Das Awo-Frauenhaus in der Innenstadt schließt zum Jahresende. Seit heute werden keine Hilfesuchenden mehr aufgenommen. Das autonome Frauenhaus läuft derweil über.

01.12.2011

Die Weihnachtsmärkte in der Innenstadt sind ein Paradies für Langfinger. Laut Polizei wird zu keiner anderen Jahreszeit häufiger in fremde Taschen gegriffen.

01.12.2011