Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck K-19-Sperrung: Heiweg-Abkürzung ist für Schwerlastverkehr vorerst tabu
Lokales Lübeck K-19-Sperrung: Heiweg-Abkürzung ist für Schwerlastverkehr vorerst tabu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 21.05.2020
Verbesserte Beschilderung im Vorwege: Bereits an der Wesloer Landstraße/Ecke Kirschenallee wird nun auf die Sperrung der Kreisstraße 19 an den Schießständen sowie das für den Heiweg geltende Durchfahrtsverbot für Lkw über 7,5 Tonnen hingewiesen. Quelle: Andreas Oelker
St. Gertrud/Brandenbaum

Schnelle Lösung im „Fall Heiweg“. Keine Woche nach dem Brandenbaumer Anwohner-Protest gegen Raserei und gefährlichen Schwerlastverkehr in der Tempo...

Schwimmer fühlen sich in der Corona-Krise benachteiligt - Schwimmer schlagen in Lübeck Alarm: Im Herbst keine Mitglieder mehr?
21.05.2020
Corona-Kolumne „Was macht die Kunst?“ - Julie Weißbach: Chansons mit Esprit
21.05.2020
Anzeige