Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kaiserhof lädt zum Kartoffelfest
Lokales Lübeck Kaiserhof lädt zum Kartoffelfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Die gesamte Familie Kaiser lädt zum Kartoffelfest (v.li): Manuela Kaiser, Sohn Hendrik, Tochter Laura und Jürgen Kaiser. Quelle: GITUSIK/FOTOLIA
Salem

Zu kulinarischen Gaumenfreuden lädt Kaisers Hofladen auch in diesem Jahr mit seinem bunten Kartoffelfest ein. Ab 11 Uhr können die Besucher am kommenden Sonntag die selbst gebackenen frischen Kartoffelpuffer, Kartoffelsuppe und vieles mehr genießen. Musikalisch werden die Gäste bestens von Sänger Thomas Kuhn unterhalten.

Auch für die Kinder gibt es wieder ein vielseitiges Programm: eine große Hüpfburg, Spiele und Bastelarbeiten rund um die Kartoffel, Kinderschminken, eine Strohburg sowie Treckerfahrten erwarten die kleinen Besucher und sorgen für jede Menge Kurzweil.

Beim Kartoffelfest können die Gäste die leckeren Knollen kennenlernen. Die sandigen Böden der Salemer Heide geben den Kartoffeln einen besonderen Geschmack. Nur beim Fest am Sonntag gibt es wieder Einkellerungspreise für die Kartoffelsorten Belana, Linda und Laura zum Preis von zehn Euro für einen 25 Kilo Sack.

Zusätzlich bieten verschiedene Kunsthandwerker und Aussteller ein reichhaltiges Angebot an Kunsthandwerk, Räucherfisch und Honig an.

Kartoffelfest auf dem Kaiserhof

Sonntag, 15. September 11 bis 18 Uhr

Kaisers Hofladen Seestraße 58, 23911 Salem

täglich geöffnet von 7 bis 18 Uhr

www.kaiserhof-salem.de

Von LN

Ab 2020 soll die Fahrt zur Travemünder Woche mit Bus und Bahn nichts kosten. So will es die Politik. Die Verwaltung soll prüfen, ob und wie das möglich ist. Dafür stimmten alle Fraktionen im Wirtschaftsausschuss.

11.09.2019

Stelzer.Immo lädt zu einem kostenfreien Vortrag am Montag, 16. September 2019, in Bad Schwartau ein.

Eine Lübeckerin hatte beobachtet, dass einem auf der Wakenitz lebenden Schwan plötzlich beide Flügel fehlten. Sie vermutete einen Fall von Tierquälerei – doch dahinter steckt etwas anderes.

11.09.2019