Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Katharineum feiert Klosterfest: Genuss in historischem Ambiente
Lokales Lübeck Katharineum feiert Klosterfest: Genuss in historischem Ambiente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 25.09.2019
Justine Behrens (17, v. l.), Leon Schweimer (17) und Frederike Schneider (18) aus dem Jahrgang Q2 präsentieren den Hauptgewinn, ein Rennrad, des alljährlichen Klosterfestes des Katharineums. Quelle: Wolfgang Maxwitat
Innenstadt

Der 17-jährige Leon fährt das Rennrad schon einmal zur Probe und urteilt mit dem Daumen nach oben. Entsprechend kann sich der Tombola-Hauptpreis beim traditionellen Klosterfest des Katharineums zu Lübeck, das alljährlich von der Elternschaft organisiert wird, wieder sehen lassen. Die Abendveranstaltung, die Freitag um 19 Uhr beginnt, ist offen für alle Interessierten und lädt zum Klönschnack sowie zum Genießen ein.

Klosterfest mit Führungen durch Katharinenkirche

Auch das entspannte Schlendern durch das historische Gebäude-Ensemble des ehemaligen Franziskanerklosters ist möglich; erstmals wird es auch während des Klosterfestes möglich sein, an Expertenführungen durch die benachbarte Katharinenkirche teilnehmen zu können.

Musik zum Klosterfest

Es ist inzwischen die 24. Auflage des Festes, das auch gern von Ehemaligen zum Wiedersehen genutzt wird. Den Besucherinnen und Besuchern wird in den altehrwürdigen Mauern in der Königstraße 27 ein musikalischer Genre-Mix aus Klassik, Jazz und Filmmusik – präsentiert von verschiedenen Ensembles des altsprachlichen Gymnasiums – geboten.

Tombola-Erlös unterstützt Aula-Ausstattung

Auch Gaumen, Magen und Leber kommen auf ihre Kosten.

Und dann ist da ja noch die inzwischen legendäre Tombola, die mit zahlreichen, von der gesamten Elternschaft gespendeten Preisen aufwartet. Die Verlosung ist am Freitag für 21.15 Uhr geplant. Der Erlös daraus wird dann der Ausstattung der Aula, die zurzeit saniert wird, zugutekommen. So ist unter anderem eine durch die Technik AG gewünschte Aufwertung der geplanten Licht- und Ton-Anlage vorgesehen.

Auktion soll Abiball finanzieren

An dem Abend werden die zukünftigen Abiturienten aber ebenfalls auf „eigene Kasse arbeiten“. So soll ein großformatiges Live-Bild erstellt werden, das gegen 20.15 Uhr versteigert werden soll. Außerdem werden weitere Kunstobjekte aus dem Ästhetischen Profil des Abijahrgangs angeboten, deren Erlös schließlich die Finanzierung des Abiballs im Juni 2020 im Schuppen C unterstützen wird.

Von Michael Hollinde

Während des Staffeltags am vergangenen Freitag auf dem Lübecker Buniamshof kontrollierten Beamte der Polizei etliche Zuschauer auf Drogen und Waffen – mit Erfolg.

25.09.2019

Der Lübecker Verein Uni-Dojo Zanshin will einen Treffpunkt für Budoanhänger errichten. Das Kampfsportzentrum soll eine Begegnungsstätte für alle werden, die japanische Sportarten wie Aikido, Karate oder Kendo betreiben. Die Stadt sieht die ehrgeizigen Pläne skeptisch.

25.09.2019

In einem Positionspapier warnen freie Kita-Träger in Lübeck vor den Folgen des Kita-Reformgesetzes des Landes. Es drohe Personalabbau und für Eltern könnte es teurer werden.

25.09.2019